Betsson Group

Wir gehen der Frage nach, wie eine Casino Lobby entsteht und welche Kriterien zur Auswahl beitragen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Vorgehensweise der etablierten Betsson Group! (Bild von betssongroup.com)

Eine der größten Herausforderungen für internationale Betreiber von Online-Casinos ist es, sicherzustellen, dass die Spiele stets der marktspezifischen Zielgruppe an Kunden entsprechen. Hierbei sind die Vorlieben in vielen Ländern differenziert zu betrachten, auch wenn es in einzelnen Bereichen Gemeinsamkeiten geben mag. Die Ansprüche der Spieler ändern sich von Land zu Land teilweise recht deutlich, und die Betreiber müssen sich dieser Unterschiede bewusst sein und sicherstellen, dass sich dies auch in den Inhalten ihres Portfolios widerspiegeln muss. Wie die Betsson Group dabei vorgeht, das haben wir uns genauer angesehen.

Marktanalyse ist das A & O für die Betsson Group

Als internationaler Betreiber von Marken, die sich an Kunden in einer Vielzahl von Ländern richten, verbringt Betsson viel Zeit damit, die Casino-Lobbys jeder Plattform zu gestalten. Um sicherzustellen, dass die Betsson Casinos stets die richtigen Inhalte anbieten, setzt das Team im Hintergrund auf Erfahrung. Durch die Expertise aus dem Wachstum des letzten Jahrzehnts im Online-Glücksspiel hat der Anbieter ein gewisses Verständnis für einzelne Märkte entwickelt und kann auf der Basis von Daten seiner Mitglieder punktuell nach Markt analysieren.

Diese Daten bilden die Basis, um ein Portfolio aufzubauen, was speziell auf die Zielgruppe vor Ort ausgerichtet ist. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige der maßgebenden Faktoren näher erläutern, die bei der Betsson Group bei der Zusammenstellung einer Casino Lobby in bestimmten Zielmärkten Berücksichtigung finden.

Spielvorlieben aus dem terrestrischen Glücksspielmarkt

In fast allen regulierten Märkten gibt es terrestrische Glücksspiele in Casinos, Spielhallen und Spielotheken. Diese gab es lange von den Live Online Casino Spielen und diese haben nach wie vor einen hohen Stellenwert. Diesen nutzt die Betsson Group als Anhaltspunkt für die Bereitstellung kundenorientierter Spielinhalte. Das Unternehmen geht schlichtweg davon aus, dass die breite Masse an Spielern, die in Spielbanken bereits Erfahrungen sammeln konnte, beim online Spielen ähnliche Erwartungen hat. Dies ist sicherlich unterschiedlich stark ausgeprägt, aber dennoch ein wesentlicher Punkt, um eine Live Casino Lobby sowie die Auswahl an Automatenspielen zusammenzustellen.

In Deutschland, Lateinamerika oder Osteuropa ist es zum Beispiel der Fall, dass Online Casino Kunden in der Breite die gleichen Anbieter und Spiele sehen wollen wie im stationären Bereich. Ein gutes Beispiel sind Deutschland, Österreich und Georgien. Im deutschsprachigen Raum sind bei den Spielautomaten Merkur Gauselmann und Novoline das Nonplusultra. Gleichwohl die Hersteller sich aufgrund mangelnder Regulierung aus Online-Casinos zurückgezogen haben, ist mit der Rückkehr unter einer deutschen Lizenz der Hype bei den bereits verfügbaren Merkur Automaten förmlich explodiert.

In Georgien ist es nicht anders, hier gibt in den örtlichen Casinos EGT den Ton an. Der Anbieter ist im ganzen Land beliebt, demzufolge hat die Betsson Group im Gegensatz zu anderen Plattformen des Unternehmens eine individuelle Casino Lobby für die Region erstellt. Dabei wurde das für das Land durch die Betsson Group betreibende Europebet Online Casino mit der gesamten Palette der Online Slots von EGT ausgestattet und gehören zu den meistgespielten Games auf der Plattform

Die Spielpräferenzen in örtlichen Spielstätten der Kunden im Land hat großen Einfluss auf die Gestaltung einer Online Casino Lobby. Mit bekannten Marken und Titeln wird ein Gefühl der Vertrautheit geweckt, auf das die meisten Spieler anspringen, besonders wenn sie zum ersten Mal im Live Casino online spielen. Das betrifft auch Live Casino Streams aus bekannten Spielbanken wie das deutsche Casino Bad Homburg, von wo aus Authentic Gaming Live Roulette streamt.

Die Art der angebotenen Spiele spielt ebenfalls eine Rolle

Andere Länder, andere Sitten – im Norden Europas einschließlich Deutschland bevorzugen die Spieler weitgehend einfachere Spiele, wenn es um Bonus Features geht. Dabei ist jedoch die Erwartungshaltung hinsichtlich der technischen Standards sehr hoch. Die Einfachheit bezieht sich mehr auf das Spielprinzip, weshalb neben den Automaten im Live Casino Roulette, Blackjack und Poker die klare Nummer eins sind. In Spanien hingegen hat Bingo spielen seit Jahrzehnten Tradition.

Das Marktgeschehen ist unabhängig vom Online Casino populär, deshalb setzt die Betsson Group auf ein umfangreiches Angebot zum Bingo online spielen. In Großbritannien, wo das Online-Casino gut etabliert und der Markt ausgereift ist, beziehen sich die Vorlieben der Spieler immer noch auf das landbasierte Glücksspiel. Hierbei sind die Spielautomaten, die in den Pubs und Spielhallen stehen, führend und dahinter klassische Tischspiele, die in den örtlichen Casinos angeboten werden.

In Großbritannien sind die Automatenspiele traditionell im terrestrischen Bereich unglaublich komplex, weshalb Online-Casino-Kunden dazu neigen, funktionsreiche Slots mit mehreren Zusatzfeatures zu spielen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz geht es mehr um Qualität und simple Mechanismen.

Die Betsson Group analysiert akribisch Daten

Als Online Live Casino Anbieter generiert die Betsson Group täglich riesige Datenmengen, und innerhalb dieser Information gibt es viele Indikatoren für die Präferenzen der Kunden in jedem Markt. Diese erfassten Daten bilden allerdings nur eine Grundlage und können saisonal oder Zielgruppen bedingt Abweichungen mit sich bringen.

Daher kombiniert die Betsson Group diese Daten mit den Erkenntnissen und Informationen der Manager in den jeweiligen Regionen, die im Rahmen ihrer Funktion für die Analyse und Beobachtung von Trends in ihrem Markt verantwortlich sind. Auf diese Weise kann das Unternehmen nicht nur bestimmen, welche Spiele von einzelnen Herstellern für bestimmte Märkte in Frage kommen, sondern auch eigene maßgeschneiderte Inhalte erstellen.

Betsson Group

Aufbauend auf die erfassten Spieldaten der eigenen Online-Casinos nutzt die Betsson Group seit einigen Jahren die eigenen Marktkenntnisse und Erfahrungen, um mit einer kleinen Anzahl von Studios zusammenzuarbeiten und spezifische Spiele für bestimmte Märkte zu entwickeln. Damit schafft der Betreiber der Betsson Online Casinos punktuell Alleinstellungsmerkmale für Marken wie Rizk Casino, Liveroulette oder Casino Euro.

Experimentieren und Fehler machen

Ungeachtet des großen Erfahrungsschatzes innerhalb der Betsson Group und den riesigen Datenvolumen für die Marktanalyse gibt es keine Garantie dafür, dass Spiele für Live Casinos oder im Automatenbereich wie erwartet ankommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese von anderen Anbietern kommen und zur Vorhersage passen oder in Eigenregie entwickelt wurden. Aus diesem Grund ist die Einführung neuer Spiele in Live Online Casino immer noch ein Prozess von Test und Erfahrung, wenn es um die Feinabstimmung einer lokalisierten Casino Lobby geht. Die Kunden sind größtenteils bereit, ein neues Spiel auszuprobieren, aber sie werden nicht immer zu diesem zurückkehren.

Die Betsson Group hat die Möglichkeit innerhalb der ersten beiden Wochen nach der Veröffentlichung eines Spiels abzuschätzen, ob ein Game längerfristig erfolgreich sein wird. Dennoch gibt der Anbieter neuen Titeln immer eine faire Chance, sich zu etablieren und wartet die ersten Resonanzen der eigenen Mitglieder ab. Jedes Betsson Online Casino verfügt über eine spezielle Seite für neue Spiele, wo die Titel unabhängig von der Kategorie für mindestens 30 Tage gelistet werden. Während dieses Zeitraums überwacht der zuständige Manager für die Optimierung von Spielinhalten jedes neue Spiel, um eine Einschätzung für die weitere Etablierung abgeben zu können.

Anhand der verfügbaren Daten sowie einer Reihe von Heatmaps ist es möglich zu erkennen, wie einzelne Games abschneiden. Darauf basierend wird anschließend die Platzierung in der Casino Lobby angepasst. Aus diesem Grund finden Sie meist auf Anhieb die beliebtesten Casino Spiele des Portfolios beim Betreten der Webseite.

Die Betsson Group setzt auf regulierte Märkte

Am Ende entscheidet bei der Betsson Group unabhängig von den zuvor erfassten Daten der Kunde, ob die neuen Spiele sich für eine Positionierung in der Casino Lobby qualifizieren oder nicht. Für den Konzern hat sich die Kombination aus Erfahrung, Daten, Zusammenarbeit mit Studios und Austausch von Informationen als Erfolgsformel erwiesen, wenn es um die Lokalisierung einer Casino Lobby für einen Zielmarkt geht. Ein weiterer wesentlicher Faktor, den Anbieter von Online Live Casinos, wie die Betsson Group, berücksichtigen müssen, ist die Regulierung einzelner Länder.

Die Sicherstellung, dass die angebotenen Casinospiele nicht nur die Bedürfnisse der Kunden erfüllen, sondern auch den Vorschriften entsprechen, hat oberste Priorität. Dies ist eine neue Herausforderung, der sich Live Casino Anbieter genauso wie Spieleentwickler stellen müssen, um den unterschiedlichen Regeln der Glücksspielgesetze in einzelnen Ländern gerecht zu werden. Dadurch wird die Arbeit letztlich noch anspruchsvoller, am Ende gibt es jedoch Planungssicherheit, wenn sich Unternehmen wie die Betsson Group legal auf einem regulierten Markt bewegen.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.