DigiWheel

Evolution Group neuester Zugang – DigiWheel mit dem innovativen HD-Glücksrad! (Bild von evolution.com)

Evolution hat den Abschluss einer Vereinbarung zum Kauf von DigiWheel, dem Entwickler des ersten patentierten HD Digital Gaming Wheel, bekannt gegeben. Der an der Stockholmer Börse notierte Spieleentwickler hat sich mit der Übernahme eines für die Spielentwicklung neuerer Live Casino Inhalte wichtigen Partner ins Boot geholt. Das in Cork ansässige Unternehmen hat bereits bei der ICE London 2020 die Branche mit seinem HD-Glücksrad überraschen können. In einzigartiger HD-Optik werden in einem sich rotierenden Bildschirm Spiele mit Gewinnmöglichkeit simuliert. Dabei kann jedes jemals entwickelte Spiel mit Kessel mit der DigiWheel Technologie dargestellt werden von Roulette und Big Six bis hin zu Bingo, Lotto und sonstigen Unterhaltungsspielen.

DigiWheel hat eines der innovativsten Unterhaltungsgeräte

Evolution erwirbt das Unternehmen für eine Vorabzahlung von insgesamt 1 Million Euro im Rahmen eines Cash-Deals. Zusätzlich wurde eine Earn-Out-Zahlung vereinbart, die sich an den Nettoeinnahmen von DigiWheel im dritten Jahr nach Vertragsabschluss orientiert. Dies ist eine branchenübliche Abmachung, die das EBITDA des Übernahmekandidaten mit einbezieht, um den ehemaligen Aktionären oder Unternehmern, denen das erfolgreiche Modell zu verdanken ist, von weiteren Profiten etwas abzutreten. Gleichzeitig soll die Käuferpartei dadurch ein wenig entlastet werden, um auch die Situationen zu entschärfen auf Grundlage der finanziellen Aufwendung im übernommenen Unternehmen großflächig zu entlassen.

Der Abschluss der Transaktion ist für Ende 2021 geplant und ist abhängig von bestimmten Auflagen, die allerdings nur noch Formsache seien sollen. Für Evolution ist es in jedem Fall ein Glücksgriff. Mit einer Million Euro ist es ein echtes Schnäppchen und wird spielübergreifend neue Möglichkeiten schaffen. Das DigiWheel-Produkt als ein sich um 360 Grad drehendes HD-Glücksrad, das als Live Online Spiel betrieben werden kann, birgt großartiges Potenzial in der Spielentwicklung und für Verbesserungen bestehender Games wie Dream Catcher. Wie schon erwähnt besteht es aus einem HD-Bildschirm, auf dem jedes beliebige Geld- oder Glücksrad-Spiel laufen kann, einschließlich aller Inhalte der Evolution Games Shows, deren Basis ein Wheel einnimmt.

DigiWheel wird als Marke unter dem Dach von Evolution neben NetEnt, Red Tiger, Big Time Gaming und Ezugi weitergeführt. Damit werden die Online-Partner der Gruppe von einem spannenden neuen Produkt profitieren sowie auch terrestrische Betreiber zusätzliche Vielfalt erhalten.

DigiWheel bringt das Glücksrad auf ein neues Level

DigiWheel ermöglicht es den Betreibern, alle Glücksrad-Varianten und medienwirksame Unterhaltungsinhalte über das HD Wheel zu streamen. Wie der kreative Kopf des Unternehmens, John Purcell es bereits zur Einführung auf der Glücksspielmesse in London im letzten Jahr erklärte, bietet das flexible Spielkonzept scheinbar unendliche Anwendungsmöglichkeiten in einer Innovation, die bereits als Prototyp für Begeisterung sorgt. Dabei ist DigiWheel enorm vielseitig, wobei es natürlich für Casinos entwickelt wurde. Evolution Live Casinos können DigiWheel mit Werbebotschaften in Full HD während des Spiels kombinieren. Gerade für die Modeerscheinung native Studios, wo Wettportale ihre Sportwetten-Kunden mit Glücksspiel unterhalten, ist es eine Bereicherung, mitten im Rad Quoten zu präsentieren oder aktuelle Spielergebnisse.

Es kann die Verweildauer der Kunden durch ergänzende Werbe- und Unterhaltungsangebote erhöhen, ohne die eigentlichen Spielaktivitäten zu beeinträchtigen. Mit dem DigiWheel lassen sich Unterhaltungsangebote wie Fernseh- und Sportübertragungen, Freispiele für Kunden und die Anzeige von Sportwettquoten während des Spiels realisieren, sodass den Spielern ein umfassendes Erlebnis in der Casino-Umgebung geboten wird. Schon vor der Markteinführung sind einzelne Branchen wie TV-Spielshows und Lotterien an das Unternehmen herangetreten, um das System online und offline zu nutzen.

Der Chef Purcell ist mit seiner Erfahrung aus über 25 Jahren Gaming-Branche der Meinung, dass DigiWheel den Gedanken verkörpert, der hinter dem kreativen Motto der Veranstaltung “Into The Future” steht. Hierzu gibt es von ihm ein englisches Statement, das im Deutschen wie folgt zu interpretieren ist: „Bei DigiWheel dreht sich alles um die Zukunft. Es ist ein Produkt der nächsten Generation, das ein traditionelles, bewährtes Glücksspielprodukt mit digitalem Engagement für die Spieler verbindet und so das Spielerlebnis verbessert.“

Technologischer Vorsprung für Evolution

Traditionelle Glücksrad-Spiele haben sich bewährt und sind universell einsetzbar. DigiWheel hat dieses altbewährte Konzept rund um digitalisiert, dass ein Glücksrad auf einem Spieltisch oder als großes Touchscreen in der Spielbank sowie auch auf dem eigenen Smartphone gespielt werden kann. Da die Zukunft des Glücksspiels, der Gastronomie und der Freizeitgestaltung für den Endverbraucher immer mehr personalisiert wird und durch das Gerät in seiner Handfläche gesteuert wird, überbrückt DigiWheel die digitale Lücke zwischen der physischen Erfahrung des Kunden und seiner digitalen Spiel- und Unterhaltungserfahrung. Evolution wird dadurch seinen Partnern in gewohnter Weise das Beste aus beiden Welten anbieten können und auch in Zukunft der Konkurrenz von Playtech bis Microgaming im Bereich Live Casinos einen Schritt voraus sein.

John Purcell, CEO von DigiWheel, gab folgende Erklärung ab: „Diese Mitteilung ist für uns alle bei DigiWheel eine große Anerkennung. Fast neun Jahre lang hat unser Team unermüdlich daran gearbeitet, ein herausragendes Produkt zu entwickeln, das eine einzigartige digitale Spielinnovation darstellt. Durch diesen Deal werden unsere einzigartigen Produkte und Technologien in die Evolution Group eingebracht und einem noch größeren globalen Publikum von Betreibern und Spielern zugänglich gemacht, was enorm spannend ist.“

Ziel dieser Vereinbarung ist es, das Online-Gaming-Portfolio von Evolution durch die innovative digitale Technologie von DigiWheel zu stärken. Diese kann dann in den Online-Live-Casino-Spielen und -Shows von Evolution eingesetzt werden, zusätzlich zu den Rad-basierten Spielen wie Dream Catcher, Crazy Time und anderen Spielen.

Martin Carlesund, CEO der Evolution Group, erklärte dazu: „Wir sind immer auf der Suche nach interessanten Technologien und sind beeindruckt von dem, was DigiWheel entwickelt hat. Ich freue mich, dass wir diese Vereinbarung getroffen haben. DigiWheel passt hervorragend in das Produktangebot von Evolution. Wir hatten bereits Erfolge mit Wheel Games und sind natürlich bestrebt, die aufregendsten und spannendsten Spielerlebnisse zu schaffen, die in Online-Casinos möglich sind.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.