Playtech Live Casino Studio

Das drei Jahre alte Playtech Live Casino Studio in Rumänien wird modernisiert und ausgebaut für die neuen Marktanforderungen! (Bild von playtech.com)

Der Softwarehersteller Playtech kündigt einen beträchtlichen Ausbau des rumänischen Live Casino Studios an, um die zunehmend höhere Nachfrage auf dem regionalen und internationalen Markt abdecken zu können. Die Renovierungsarbeiten zur Erweiterung der Studioumgebung sollen zeitnah beginnen, denn die Zugriffsraten im Bereich des Live Entertainment haben unerwartet neue Dimensionen erreicht. Dabei steht auch eine Erweiterung neuer Sprachen an, wobei zunächst griechische Live Dealer an neuen Tischen vorgesehen sind.

Die herausfordernde Zeit verlangt nach Umbaumaßnahmen

Ein Grund für die Entscheidung in Europa zu investieren, ist sicher die unsichere Situation in Asien. Eins der modernsten und größten Playtech Live Casino Studios betreibt das Unternehmen auf den Philippinen in der Hauptstadt Manila. Hier herrscht einer der am längsten anhaltenden Lockdown´s der Welt. Seit März befindet sich das Land mehr oder weniger in Quarantäne, demzufolge musste auch das örtliche Live Casino des börsennotierten Konzerns aus Estland über längere Zeit schließen. Die daraus resultierenden Umsatzverluste trotz bestehender Betriebskosten haben sich entsprechend in den ersten Halbjahreszahlen 2020 widergespiegelt.

Das Unternehmen ist daher gezwungen, sich auf neue unplanbare Wellen von spielinteressierten Neukunden einzustellen. Insofern sind Erweiterungsmaßnahmen die einzig logische Konsequenz, um den Bedarf in Zukunft in der gewohnten Playtech Spielqualität abdecken zu können. Neben der Einrichtung in Rumänien verfügt Playtech in Europa über gut etablierte, groß angelegte Live-Casino-Studios in Lettland und anderen regulierten Märkten. Darunter Spanien und Belgien, um lokal präsent zu sein und in lizenzierten und künftig regulierten Ländern Live Dealer Spiele anbieten zu können.

Das Playtech Live Casino Studio streamt international

In Rumänien ging der Betrieb Anfang 2017 im damals neu regulierten und lizenzierte Markt für Online-Glücksspiele ans Netz. Playtech erhielt in erster Instanz vier Lizenzen, unter anderem für Software, Live-Studios, Plattformen und Hosting-Dienste. Dabei war das Live Dealer Studio ursprünglich dafür konzipiert, den expandierenden rumänischen Markt zu erschließen. Mittlerweile hat sich das Projekt jedoch zu einer europaweit agierenden Plattform für Live Dealer entwickelt und expandiert immer weiter.

In den Studios werden jedoch hauptsächlich Spieltische von Roulette, Blackjack und Baccarat vom rumänischen Standort aus gestreamt. Live Poker, Hi-Lo und Sic Bo werden hingegen über das Euro Live Studio von Riga aus bedient. Aktuell beherbergt das Playtech Live Casino Studio in Rumänien Spieltische mit unterschiedlichen Muttersprachlern, die in verschiedene Märkte Live Dealer Spiele übertragen. Dazugehören die Sprachen Englisch, Italienisch, Spanisch und Rumänisch.

In der neu gestalteten Studioeinrichtung wird nun die doppelte Anzahl von Tischen zur Verfügung stehen, ergänzt durch griechischsprachige Live Dealer, um vom rumänischen Standort aus, neue Märkte bedienen zu können. Später soll noch eine Anlage speziell für den Live Casino Markt in Kolumbien folgen.

Aus der Sicht von Playtech’s Führungsetage

Artyom Moskvin, der Manager für den rumänischen Markt von Playtech Live, ist stolz auf den bisherigen Weg und die bevorstehende Erweiterung: „Die Erweiterung unserer Live-Casino-Einrichtung hier in Rumänien spiegelt nicht nur das beträchtliche Wachstum des lokalen Marktes wider, sondern auch die große internationale Expansion des Live-Casino-Geschäfts von Playtech“.

Hinsichtlich der Wachstumsprognosen zeigt sich Artyom Moskvin zuversichtlich, mit einem Ausbau den zu erwartenden Anstieg bewältigen zu können. „Durch die Investition in die Entwicklung unserer Einrichtungen können wir jetzt den bestehenden Raumbedarf für unsere Dienstleistungen sowie die Planung für zukünftiges Wachstum sicherstellen. Die Expansion in neu regulierende Märkte ist der Kern der langfristigen Strategie von Playtech. Aus diesem Grund wird das Angebot zusätzlicher Kapazitäten und Muttersprachler für eine wachsende Auswahl an Sprachen, unser Unternehmen und unsere Partner auf eine aufregende nächste Stufe der Live-Casino-Dienstleistungen vorbereiten können.“

Aktuell betreibt Playtech Live Casino Studios in fünf Standorten auf der ganzen Welt. Dabei forciert der Anbieter den Einsatz von echten Muttersprachlern, wodurch Kunden das Spielerlebnis deutlich intensiver wahrnehmen können als bei den meisten Konkurrenten. Derzeit stehen in Playtech Live Casinos neun verschiedene Sprachen zur Verfügung, darunter für deutsch- und russischsprachige Live Dealer Angebote.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.