PokerGO

PokerGo überträgt die WSOP 2021 live über seine Streaming-Plattform! (Bild von pokergo.com)

Der Streaming-Anbieter PokerGO wird an 36 Tage die WSOP streamen und dabei 26 Events abdecken, wie der Betreiber Poker Central bekannt gegeben hat. Erfreulicherweise wird weltweit und somit auch für Fans in Deutschland dieses Jahr zum ersten Mal jeder Tag des Main Events live gestreamt. Wie die World Series of Poker mitteilte, fällt die Maskenpflicht an den Tischen weg und Gummihandschuh braucht auch kein Teilnehmer mehr zu tragen. Damit dürfen sich schon jetzt Millionen von Pokerfans auf der ganzen Welt darauf freuen, den Nervenkitzel des Gewinns von goldenen Bracelets live zu verfolgen. Vom 30. September bis zum 23. November finden alle World Series of Poker Events im Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas statt.

PokerGo live bei der Abschiedstour dabei

Es gilt als beschlossen, dass die WSOP 2021 das letzte Mal im Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas ausgetragen wird. Der Pachtvertrag zwischen dem ehemaligen Besitzer Caesars Entertainment und Imperial Companies läuft aus, weshalb sich die World Series of Poker sehr wahrscheinlich im Bally’s Las Vegas ansiedeln wird, wo die Voraussetzungen für ein Turnier in dieser Größenordnung ebenso gegeben sind. Das ist für PokerGo natürlich auch ein besonderes Unterfangen, von der letzten Veranstaltung live zu streamen.

Die World Series of Poker 2021 beginnt in weniger als drei Wochen und PokerGO hat seinen Sendeplan für die WSOP-Angebote im Live-Streaming für zu erwartenden Pokerfestival des Jahres bekannt gegeben. Von den insgesamt 88 Events der diesjährigen WSOP wird PokerGO 26 übertragen. An allen 36 Tagen wird PokerGO die Action auf dem Rio übertragen, beginnend mit Event 6 mit einem Buyin von 25.000$ für No-Limit Hold’em High Roller am 6. Oktober.

Obwohl der Großteil der Berichterstattung No-Limit Hold’em-Turniere beinhalten wird, erinnert das Programm von PokerGO an die früheren Tage des Pokerbooms, als eine Vielzahl von verschiedenen Spielarten im Fernsehen übertragen wurden. Das Livestreaming-Portal bietet unter anderem 8-Game Mix, Seven Card Stud, Short Deck, Pot-Limit Omaha, 2-7 Lowball, H.O.R.S.E und Fixed-Limit Hold’em – in jedem Fall alle sehenswert!

Poker Hall of Famer und PokerGO Präsident sowie Fernsehpoker-Pionier Mori Eskandani kommentierte die bevorstehenden Übertragungen: „Die WSOP ist die spannendste Veranstaltung im Pokerkalender, und wir freuen uns darauf, Millionen von Pokerfans auf der ganzen Welt zu zeigen, wie aufregend es ist, Gold-Bracelets zu gewinnen.“

PokerGo an allen Tagen des Main Events live dabei

Einer der Höhepunkte der Berichterstattung von PokerGO ist natürlich das 10.000 $ Main Event. In diesem Jahr wird das Main Event zum ersten Mal live gestreamt, und zwar vom ersten “Shuffle up and Deal” bis zur letzten Hand. In den vergangenen Jahren wurde es entweder ausschließlich im Fernsehen übertragen von ESPN oder in irgendeiner Weise zwischen Online-Streaming und Fernsehübertragungen aufgeteilt.

Allerdings ist der 34 Jahre laufende Deal zwischen der ESPN und der WSOP ausgelaufen, weshalb das Turnier auch auf dem CBS Sports Network zu sehen ist. Der Sportsender CBS Sports Network überträgt 15 Stunden des WSOP Main Events, aber die Berichterstattung wird die von PokerGO ergänzen, so dass die beiden Sender nicht verschiedene Tage des Turniers übertragen. Mehr zum WSOP 2021 Live-Programm können Sie hier erfahren.

Das Livestreaming-Angebot von PokerGO ist allerdings an ein Abonnement gebunden und bietet ganzjährig Pokerturniere an. Das Portal hält fast alle Übertragungsrechte der großen Events von und High Stakes Duel über Global Poker Awards und World Series of Poker Europe sowie auch partypoker live. Die Kosten für einen Monat liegen bei 14,99 $, der Vierteljahr kostet 29,99 $ und ein Jahresabo ist für 99,99 $ zu haben. Der Streaming-Dienst bietet Apps auf allen gängigen Geräte an, darunter Android-Handys und -Tablets, iPhone, iPad, Apple TV, Amazon Fire TV sowie handelsüblich Browser Anwendungen.

Corona-Lage immer noch brisant

In einem normalen Jahr wäre die World Series of Poker vor etwa zwei Monaten beendet worden. Aber natürlich ist dies wegen der Pandemie kein normales Jahr. Die Organisatoren haben die WSOP im letzten Jahr abgesagt und später die WSOP Online und ein kombiniertes Live- und Online-Hauptevent ins Leben gerufen. Für 2021 wurde die WSOP in Las Vegas auf den Herbst verschoben, um mehr Zeit für die Umsetzung angemessener Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu haben und in der Hoffnung, dass sich die COVID-19-Situation entspannen würde. Doch angesichts des massiven Anstiegs von Fällen, Krankenhausaufenthalten und Todesfällen in den Vereinigten Staaten ist die Lage weiterhin unklar.

In der zweiten Augustwoche informierte Kevin Mathers die Pokerwelt über die Regel Nr. 115 der World Series of Poker 2021, die besagt, dass ein Spieler, der mit einem positiv auf COVID-19 getesteten Spieler in Kontakt kommt, aus dem Turnier ausgeschlossen werden kann. Nach einem Aufschrei in der Pokergemeinde stellte die WSOP klar, dass ein Spieler, der geimpft ist, nicht disqualifiziert wird, solange er keine Symptome zeigt. Ende letzten Monats ging die WSOP noch einen Schritt weiter und gab bekannt, dass alle Teilnehmer einen Nachweis über die COVID-19-Impfung erbringen müssen, um im Rio Casino live mitspielen zu können. Es folgte ein weiterer Nachtrag, der besagt, dass sich die Mitglieder des WSOP-Teams nicht impfen lassen müssen, obwohl ihnen dies dringend empfohlen wird.

Da Impfungen bei der WSOP nun vorgeschrieben sind, sind Masken an den Tischen optional. In dieser Woche teilte die WSOP mit, dass die Spieler aufgrund der Nevada Emergency Directive 050, die Ausnahmen von der staatlichen Maskenpflicht für Innenräume vorsieht, an den Tischen keine Gesichtsmasken tragen müssen. Zu den Anforderungen, die in der Ausnahmeregelung enthalten sind, gehört eine Impfpflicht für Veranstaltungen, die es den Teilnehmern gestatten sollen, ohne Maske zu spielen. Da Impfungen bei der WSOP nun vorgeschrieben sind, ist die Verwendung von Masken an den Tischen optional. Sobald die Spieler den Tisch verlassen, müssen sie eine Maske aufsetzen.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.