888 Holdings Anne de Kerckhove

888 Holdings befördert Anne de Kerckhove zur neuen Senior Independent Director und stellt die grandiosen Umsatzzahlen von 2020 vor! (Bild von 888 Holdings)

Bei der 888 Holdings kommt es im Zuge des Abgangs von Langzeit Vorsitzenden Brian Mattingley zu Veränderungen im Vorstand. Der Abgang zum Industriegiganten Playtech hat sich allerdings im Laufe des Jahres 2020 bereits abgezeichnet. Innerhalb des Aufsichtsrates sowie unter den Aktionären mehrten sich Stimmen, die den Chairman und Vorstandsmitglied seit nun mehr als 10 Jahren gern für ein neues Gesicht austauschen möchten. Das hat wahrlich nichts mit ausbleibenden Erfolgen zu tun, denn Brian Mattingley hat hierbei Herausragendes geleistet und das 888casino sowie damit einhergehende Marken auf dem Weltmarkt etabliert. Als Senior Independent Director wird Anne de Kerckhove nun einen wichtigen Posten begleiten und die 888 Holdings auf der Vorstandsebene stärken.

Anne de Kerckhove kommt aus den eigenen Reihen

Anne de Kerckhove ist im Gaming-Bereich gewiss keine Unbekannte. Sie bringt reichlich Erfahrung mit und ist zudem seit 2017 in der 888 Holdings tätig. Mit der Ernennung zum Senior Independent Director der 888 Holdings wird de Kerckhove mehr Verantwortung als Führungspersönlichkeit zuteil. In ihrer neuen Rolle wird Sie vor allem als Vermittlerin gegenüber den anderen Direktoren tätig sein. Hierbei geht es in erster Linie darum, über Firmeninterna zu kommunizieren, die auf regulären Kanälen nicht besprochen werden sollten.

Damit wird ihr bisheriges Tätigkeitsfeld innerhalb der Unternehmensgruppe deutlich erweitert, in dem sie seit November 2017 als Non-Executive Director und Vorsitzende des Nominierungsausschusses fungiert. Gleichzeitig übt Anne de Kerckhove aktuell noch ihre Funktion als Geschäftsführerin des Handelsunternehmens Freespee aus und hatte bereits leitende Positionen bei Unternehmen wie Iron Capital, Reed Elsevier und 7digital inne. Außerdem war sie an dem Online-Aufstieg von Inspired Gaming beteiligt, dem bekannten Hersteller von Spielautomaten und Entwickler von Online Slots.

Der 888 Vorsitzende Brian Mattingley – der selbst die 888 Holdings verlassen und im Juni neuer Non-Executive Chairman von Playtech werden wird – hat folgende Worte zur neuen starken Frau bei der 888 Holdings gefunden: „Mit ihrer umfangreichen Erfahrung als Unternehmerin und Investorin sowie ihrer starken Erfolgsbilanz im Vorstand und seinen Ausschüssen ist Anne ein echter Gewinn für 888, mit ihr kann das Unternehmen weiter wachsen und seine strategischen Ziele verfolgen. Ich freue mich, dass sie zugestimmt hat, die Rolle des Senior Independent Director zu übernehmen.“

888 Holdings verzeichnet 52% Umsatzanstieg für 2020

Der Umsatz von 888 Holdings für das Gesamtjahr 2020 beläuft sich auf 849,7 Mio. $, was einem Anstieg von 52 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Das Online und 888 Live Casino Geschäft machte 586,8 Mio. $ der Bruttospielerträge aus, was ein Anstieg von 63 % gegenüber 2019 bedeutet. Sport und Poker folgten mit Einnahmen von 122,1 Mio. $ und 63,1 Mio. $, was einem Anstieg von 36 % sowie 48 % entspricht. Bingo stieg derweil um 10 % auf 42,3 Mio. $. Der bereinigte Gewinn vor Steuern stieg im Jahresvergleich um 118 % auf 116 Mio. $, das bereinigte EBITDA um 69 % auf 155,6 Mio. $. Zu den operativen Highlights für die 12 Monate bis zum 31. Dezember 2020 gehörten ein Umsatzwachstum von 63 % in Großbritannien und ein Wachstum von 69 % in Italien, wobei auf dem italienischen Markt ein Zuwachs an Neukunden von 43 % verzeichnet werden konnte.

Der CEO von 888 Holdings Itai Pazner gab zur außerordentlich positiven Bilanz für das Geschäftsjahr 2020 folgendes Statement ab: „Das Jahr 2020 war ein wegweisendes Jahr für 888, in dem unser Team die vielen Herausforderungen, die eine globale Pandemie mit sich bringt, gemeistert hat, um Rekordergebnisse zu erzielen und bedeutende Fortschritte bei unseren strategischen Schwerpunkten zu realisieren. Unsere Produktstrategie hat im Jahr 2020 hervorragende Ergebnisse geliefert, mit der Einführung unseres bahnbrechenden Control Centers, unserem allerersten hauseigenen Sportsbook und einer völlig neuen Poker-Plattform. Mit unserem Fokus auf die Bereitstellung von sicheren, intuitiven, inhaltsreichen und unterhaltsamen Produkten bieten wir ein differenziertes Kundenerlebnis und bauen unsere Marktanteile in wichtigen regulierten Märkten aus.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.