Maxima Compliance

Authentic Gaming vereinbart Partnerschaft mit Maxima Compliance (Bilder von itsreal.authenticgaming.com & maximacompliance.com)

Der anerkannte Hersteller von Roulette Live Casinos, Authentic Gaming, geht eine Kooperation mit dem Spezialisten Maxima Compliance für marktgerechte Bedingungen ein. Im B2B-Bereich hat der Provider besondere Herausforderungen zu bewältigen, wenn es um die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der produzierenden Seite sowie am Erfüllungsort beim Live Casino Kunden zu Hause geht. Authentic Gaming streamt zum Beispiel live aus der deutschen Spielbank Bad Homburg Roulette, wobei der Zugriff auf das interaktive Tableau aus mehreren Dutzend Ländern erfolgt.

Einhaltung der Vorschriften durch Maximal Compliance

Authentic Gaming erhält vollen Zugang zu dem Expertenteam von Maxima Compliance für Produkt-Compliance. Damit wird es dem Entwickler von Live Roulette Varianten künftig leichter von der Hand gehen, Expansionsziele zu verwirklichen. Die Compliance-Profis werden das Unternehmen stets bei der Erschließung neuer Märkte unterstützen und die wesentlichen Marktbedingungen im Blick behalten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Dazu gehört ebenfalls die Überwachung der Online-Angebote auf Zielmärkten und eine fortlaufende Kontrolle, um jederzeit Schwachstellen erkennen und auf regulatorische Änderungen auf dem Markt reagieren zu können. Ein weiteres Ziel der Partnerschaft ist es, durch Maxima Compliance die Compliance-Aufgaben innerhalb des Unternehmens zu optimieren und in der Breite effizienter zu gestalten.

Internationale Compliance-Maßnahmen optimieren

In den letzten Jahren haben zunehmend mehr Länder damit begonnen, eigene regulatorische Maßnahmen zu entwickeln, um dem Glücksspiel auf dem Onlinemarkt her zu werden. Jeder Staat will sein Stück vom Kuchen abhaben und hat nicht selten eigene Ideen, um den Spielerschutz besonders sicher zu gestalten. Über Jahre lief das fast ausnahmslos über grenzüberschreitende anerkannte EU-Lizenzen, die durch Behörden wie die Malta Gaming Authority oder die Gibraltar Betting and Gaming Association ausgestellt wurden. Das Online-Glücksspiel nach EU-Recht zu regulieren funktioniert gut und brachte den Betreibern viele Vorteile. Unter einer Regulierung lassen sich die Compliance-Maßnahmen leicht einhalten, da es nur technische und lizenzrechtliche Vorschriften einer Behörde gibt.

Das hat sich allerdings geändert und wird sicher in den kommenden Monaten und Jahren noch an Komplexität zulegen. Das gilt im besonderen Maße für Deutschland, wo bis Ende März 2021 der neue Glücksspiel-Staatsvertrag durch die Länder zu verabschieden ist, um ab 1. Juli in Kraft zu treten. Übergangsweise sind Live Casinos nicht gestattet, ausschließlich Poker und Slots dürfen unter der Voraussetzung, die neuen Regeln einzuhalten, angeboten werden. Für Authentic Gaming bedeutet das, dass es umso wichtiger ist, mit Maxima Compliance einen Profi an der Seite zu haben, der schnell auf gesetzliche Änderungen reagieren kann. Ein Markteintritt ist so in kürzester Zeit zu realisieren sowie auch gezielte Anpassungen an Gesetzesänderungen.

Authentic Gaming nimmt Deutschland mit Maxima Compliance ins Visier

Die Marktführer unter den Live Casino Anbietern genießen ausgerechnet auf dem attraktivsten Live Casino Markt in Europa keinen Vorzug. Hingegen hat Authentic Gaming bereits einen Fuß in der Tür, durch die seit gut zwei Jahren laufende Übertragung aus dem Roulette Salon der Spielbank Bad Homburg. Sich mit Maxima Compliance auf das neue Regulierungsumfeld vorzubereiten, um mit bekannt werden der Bedingungen für Live Casinos reagieren zu können, ist ein intelligenter Schachzug des Providers.

In der Branche ist zudem hinlänglich bekannt, dass es bereits einen Plan gibt, die Beziehung mit der traditionsreichen Bad Homburger Spielbank auszubauen, um ein eigenes Live Casino zu verwirklichen. Dafür muss es freilich zunächst ein unmissverständliches Regelwerk geben, wie in Zukunft die deutsche Glücksspiellizenz mit Compliance-Fragen umgeht. Mit dem professionellen Partner Maxima Compliance an der Seite kann sich Authentic Gaming in jedem Fall auf die ordnungsgemäße Umsetzung von einschlägigen Gesetzen und Online-Gaming Vorschriften verlassen.

Zum Aufgabenfeld von Maxima Compliance gehört ebenfalls die Einhaltung von Werberichtlinien. Aufgrund von Suchtprävention ändern sich erfahrungsgemäß in diesem Bereich die Anforderungen von Land zu Land auf unterschiedliche Weise. Unternehmen, die gegen Regeln verstoßen müssen mit hohen Bußgeldern rechnen, im schlimmsten Fall sogar mit Lizenzentzug. Sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten hat daher oberste Priorität und erfordert professionelle Unterstützung.

Ein wichtiger Schritt für Authentic Gaming und Maxima Compliance

Für Chief Commercial Officer Magdalena Podhorska-Okolow von Authentic Gaming ist Maxima Compliance die optimale Lösung, um den stetig wechselnden Anforderungen auf bestehenden und neuen Märkten gerecht zu werden: „Authentic Gaming ist sich der Notwendigkeit von Compliance bewusst, weshalb wir uns an Maxima Compliance gewandt haben. Da wir in neue Märkte expandieren wollen, benötigen wir eine erstklassige Compliance-Expertise, die von einem Team geliefert wird, dem wir vertrauen können, und genau dafür haben wir die Besten auf dem Markt ausgewählt.“

Für Geschäftsführer von Maxima Compliance, Antonio Zanghi, sind die Herausforderungen der Live Casino Branche eine interessante Aufgabe: „Es ist eine Ehre, dass einer der bekanntesten Anbieter von Live Casinos Maxima Compliance für eine so wichtige Funktion ausgewählt hat. Auf dem aktuellen Markt ist die Einhaltung von Compliance ein entscheidendes Kriterium für Anbieter, die schnell und ohne Probleme in neue Länder expandieren wollen. Das Team von Maxima Compliance wird unermüdlich daran arbeiten, sicherzustellen, dass Authentic Gaming seinen Vorsprung vor der Konkurrenz behaupten kann.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.