BetConstruct Roboterarm Hands-Do

BetConstruct Roboterarm Hands-Do – Automatisierung für Blackjack, Baccarat, Dragon Tiger, Poker und Co! (Bild von betconstruct.com)

Die Technologie kennt keine Grenzen, auch nicht im Live Online Casino. Uns stellt sich jedoch die Frage, was der BetConstruct Roboterarm Hands-Do dazu beitragen kann, das Spielerlebnis im Internet authentischer zu gestalten. Es ist äußerst einfallsreich und suggeriert Aufmerksamkeit von der bestehende BetConstruct Casinos profitieren zu können. Gleichzeitig spricht das originelle Produkt vielleicht sogar neue Kunden an, die sich nur deswegen den Provider in die Live Lobby holen. Mit BetConstruct Hands-Do versucht der Software- und Spieleentwickler zudem offensichtlich die aktuelle Technologie in Live Casino Studios innovativer zu gestalten. Dabei geht jedoch der Charme, mit Live Live Dealer spielen und interagieren zu können, verloren. Andererseits sorgt es in gewisser Weise für Science-Fiction-Erlebnisse, was in trendigen AR für VR Casinos gut ankommen könnte.

BetConstruct Roboterarm Hands-Do – der neue Live Croupier

Mit der Einführung von Hands-Do präsentiert BetConstruct einen Roboterarm, der die Funktionen eines echten Croupiers in Online Live Casinos übernehmen soll. Entwickelt wurde die neue Technologie mithilfe der Holdinggesellschaft SoftConstruct und ist definitiv aus technologischer Sicht als hochinteressante Neuheit für den Bereich der Live Casino Hardware und Software zu betrachten. Auf vergleichbare Weise konnte zuletzt Evolution Craps live punkten, wobei es hier eher um unberechenbare Abläufe geht und der Live Dealer weiterhin eine wesentliche Komponente am Tisch einnimmt.

Der Entwickler aus Schweden hat für das beliebte Würfelspiel eine mechanische Würfelkonstruktion vorgestellt, die zu jeder Runde Wurfwinkel und Kraft unterschiedlich einsetzen kann, um zufällige Ergebnisse zu garantieren. Der Unterschied zum BetConstruct Roboterarm Hands-Do ist der Live Dealer am Würfeltisch ist immer noch zuständig, um die Würfel auf der Würfel-Plattform zu platzieren und auf dem Spielfeld zu agieren. Zusätzlich darf auch die Interaktion zwischen Casino Dealer und Spielgästen nicht unterschätzt werden.

Durch modernste Automatisierungstechnik ist es für Hands-Do möglich, als Roboter Dealer Casinos zu bereichern. Die Robotertechnik ermöglicht es, die Funktionen eines echten Croupiers im Live Studio von BetConstruct zu simulieren, was vieles erleichtert. Die Idee ist gewissermaßen durch die Pandemie entstanden, wo viele Studios den Betrieb einstellen mussten und die verbliebenen an ihre Grenzen gestoßen sind. Der Faktor Mensch würde mit einem BetConstruct Roboterarm Hands-Do weniger auf den Geschäftsbetrieb Einfluss nehmen.

Automatisierungstechnik für Auto Blackjack, Baccarat, Dragon Tiger und Poker

Betrachten wir das große Ganze, dann befindet sich durch neue Technologie das Live Casino online in einem permanenten Wandel. Abgesehen von Spielshows wie Crazy Time, Dream Catcher oder Cash or Crash gab es vor allem beim Live Casino Roulette viele Änderungen. Hierbei haben mehrere Kugeln in einigen Versionen Einzug gehalten sowie RNG-Elemente wie im Spiel Lightning Roulette, um das Gewinnpotenzial und Action im Spiel zu erhöhen. Bei dieser Variante ist der Roulette Dealer nur für das Entertainment zuständig, denn die Kugel wird automatisch durch Luftdüsen in Bewegung versetzt, dafür braucht es keinen Menschen mehr.

Mit Slingshot und Auto Roulette haben Hersteller die ersten Spieltische eingeführt, die gar keinen Live Dealer mehr benötigen. Andere haben, wie beispielsweise Authentic Gaming am Blaze Roulette Tisch, einen Croupier am Tag und über die Nacht wird automatisch gespielt. Der Roboterarm BetConstruct Hands-Do kann nun ebenfalls diese Rolle übernehmen und als Croupier in Live Casinos auftreten. Das innovative Tool hat sicher Potenzial, um die Arbeit in einem Live Casino Studio zu optimieren. Menschliche Fehler lassen sich somit ebenfalls ausschließen und die Genauigkeit beim Geben wird erhöht.

Bei aller Liebe zum technischen Fortschritt, die Branchenvertreter der Glücksspielindustrie sind allesamt auf Gewinn ausgelegt. Mit einem Roboter an der Seite lassen sich Personalkosten reduzieren und gleichzeitig können Live Casino Spiele für die breite Masse rund um die Uhr angeboten werden. Für das versierte Publikum, das nur mit Live Dealer spielt, werden selbstverständlich weiterhin Casinotische angeboten. In der Breite können Kosten dennoch reduziert werden.

Hands-Do by BetConstruct

BetConstruct comes up with an intriguing novelty for the sphere of live casino hardware and software, Hands-Do.💡

“There are quite a number of tasks in this world that automation can accomplish. One press of a button sometimes performs teamwork for a whole squad.🤖 For that a robot can rightfully replace what human hands do. With that in mind, our team of engineers has constructed a very unique piece of machinery,” says Vigen Badalyan, BetConstruct’s Founder and CEO.

Our team showcased the Hands-Do at the #SBCSummitBarcelona and provided a unique and one-of-a-kind gaming experience for all the visitors.

👉Read more about our latest innovation here: https://bit.ly/39t3gOv

Posted by BetConstruct on Wednesday, September 22, 2021

Hands-Do Casino Spiele im Anmarsch

Die ersten beiden für den Roboterarm Hands-Do Hands-Do angepassten Spiele hat BetConstruct bereits vorgestellt. Das neue Zeitalter der Robotertechnik beginnt mit 24/7-Versionen für Live Baccart und Dragon Tiger. Hierbei bietet die Technologie mehr Raum für Kreativität und Flexibilität, sodass BetConstruct Hands-Do für jedes andere Spiel eingerichtet werden kann. Baccarat und Dragon Tiger Casino Spiele sind nur einfacher umzusetzen für den Anfang, da weniger Spielzüge vonnöten sind im Vergleich zum Blackjack, wo teilen, splitten und verdoppeln zu immer neuen Situationen führen können.

Um dem BetConstruct Weg Folge zu leisten hat das Unternehmen auch die Kundenwünsche im Blick, die den Provider seit Jahren stark gemacht haben. Im Vordergrund steht hierbei das individuelle Branding, so können Live Casino Anbieter kundenspezifische Änderungen vornehmen lassen, um das Design des Roboterarms und die Einrichtung des Studios entsprechend des eigenen Auftritts anzupassen. Dieser seit Jahren vorgelebte Trend des individuellen Designs setzt sich fort. Immer mehr Provider haben dies im Programm, wie zum Beispiel im Pragmatic Play Casino mit einer modernen Chroma Key Technologie.

Der Gründer und CEO von BetConstruct, Vigen Badalyan, kommentierte die Neuheit Hands-Do:„Es gibt eine ganze Reihe von Aufgaben in dieser Welt, die durch Automatisierung erledigt werden können. Ein Knopfdruck erledigt manchmal die Teamarbeit für eine ganze Truppe. Hier kann ein Roboter durchaus ersetzen, was menschliche Hände tun. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf hat unser Team von Ingenieuren eine einzigartige Maschine konstruiert.“

Der Erfinder von Hands-Do, Levon Hambardzumyan, erklärte dazu: „Das Streben nach Innovation und die gesamte kreative Denkweise von BetConstruct hat eine sehr eingängige Ausstrahlung. Die gesamte Branche treibt einen immer wieder dazu an, sich etwas Neues einfallen zu lassen. Die Idee zu Hands-Do entstand nach langer Überlegung. Der Job eines Dealers ist Handarbeit. Was könnte das Spiel möglicherweise verändern? Die Antwort lag auf der Hand. Automatisierung. Wir haben keineswegs die Absicht, die Kommunikation zwischen Mensch und Spieler zu ersetzen, die ein Live-Casino bietet. Im Gegenteil, wir schaffen etwas, das vorher unvorstellbar war und das ein solides Potenzial hat, durch diese Innovation mehr Spieler anzuziehen.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.