Twain Sport

Die Wettsensation bei jedem kooperierenden BetGames Casino Anbieter ist live mit dem ersten Twain Sport Event T-Basket-Turnier! (Bild von twain.sport)

Online-Sportwetten mit einem Hauch von Live Casino. Bei Twain Sport dreht sich alles um rasante Unterhaltung! Das neue Format für Live-Sport-Angebote der Hybrid Sports League in Kooperation mit Technologiepartner BetGames, startet im August 2022 offiziell mit seinem ersten Turnierspiel der Saison. Das mit Spannung erwartete hybride Sportturnier wird in Vilnius in einer eigens errichteten Arena über die Bühne gehen und die Lücke in der Nachfrage nach mehr Live-Sport mit hochfrequentem Entertainment schließen. Die erste Sportart, T-Basket, wird stündlich Kopf-an-Kopf-Basketballturniere bieten. Für BetGames Casino Anbieter ist diese Erweiterung im Angebot etwas, mit dem sich die Portale von anderen Glücksspielbetreibern abheben können. Allerdings geht mit der menschlichen Komponente und sportlichen Wertungen auch ein Stück weit Sicherheit verloren, die durch eine Partnerschaft mit Sportradar seriös gehalten werden soll.

BetGames Twain Sport T-Basket-Turnier

Mit der Möglichkeit für Wettkunden, eine breite Palette von Wettarten über eine intuitiv gestaltete mobile Benutzeroberfläche praktisch rund um die Uhr zu nutzen, bekommt der Sportwetten ein völlig neues Gesicht. Mit den gebündelten Erfahrungen aus den Live Casinos, die BetGames seit Jahren mit Online-Tischspielen sowie Spielshows bereichert, die in gewisser Weise auf ein sportorientiertes Publikum zugeschnitten sind, kann Twain Sport sofort durchstarten. Mit 6.300 Spielen im Monat, was bedeutet, dass alle drei Minuten ein neues Spiel beginnt, erhalten die ohnehin beliebten Live Wetten endlich eine Bühne, die dem Format gerecht wird.

Beim T-Basket Wettbewerb spielen zudem echte Profisportler gegeneinander mit dem Ziel, in 60 Sekunden die meisten Punkte in einem Match zu erzielen. Mit acht Spielern in einem Wettbewerb und einer neuen Partie alle drei Minuten wird ein komplettes Turnier in nur einer Stunde ausgetragen. Entsprechend werden täglich 14 Turnieren abgehalten, die ungebrochen actiongeladene Übertragungen an jedem einzelnen Tag im Jahr gewährleisten. Ein neues Gaming-Format, was es so noch nicht gegeben hat.

Schon der erste Start mit dem aktuellen Meister der litauischen Basketball-Liga 2022 war ein voller Erfolg. Die Profimannschaft hat an dem neuen Hybrid-Basketball-Turnier (T-Basket) von Twain Sport teilgenommen, welches von der Hybrid Sport League in Zusammenarbeit mit ihrem Partnerunternehmen BetGames ab sofort täglich in jedem kooperierenden Live Casino online läuft. Bei dem feierlichen Wettbewerb mit Rytas Vilnius traten die besten Spieler der Liga in 60 Sekunden gegeneinander an, um die meisten Punkte zu erzielen, indem sie aus verschiedenen, vom Computer zufällig ausgewählten Distanzen geworfen haben.

Giedrius Žibėnas, Cheftrainer von Vilnius Rytas, kommentierte die ersten Erfahrungen wie folgt: „Bei Twain Sport dreht sich alles um rasante Unterhaltung, und da die Turniere in wenigen Monaten live gehen, freuen wir uns sehr über die Partnerschaft und die Bekanntgabe unserer ersten Betreiberverträge. Außerdem werden wir im Jahr 2023 und darüber hinaus unsere Fußball-Themen-Turniere (T-Kick) und mehr auf den Markt bringen. Es ist eine aufregende Gelegenheit, dieses neue Konzept auszuprobieren, das eine neue Idee von Unterhaltung und Sport verbindet. Die Spieler wissen nie, ob sie Gewinner oder Verlierer sind, bis der Spielstand am Ende angezeigt wird, was ein sehr wettbewerbsorientiertes Umfeld schafft, selbst für Profisportler.“

Twain Sport und Sportradar arbeiten gemeinsam an der Einführung von UFDS

Die Hybrid Sport League ist der Dachverband der Sportart und wird den aufregenden neuen Veranstaltungsplan koordinieren und überwachen, der im August 2022 in speziell angefertigten Arenen an ausgewählten europäischen Standorten beginnt. Die mit Spannung erwartete Liga wird die Nachfrage nach mehr Live-Sport mit einem hochfrequenten Unterhaltungsformat befriedigen und gleichzeitig die höchsten Standards für Integrität mit Sicherungssystemen aufrechterhalten. Twain Sport wird ab sofort das Sportradar Universal Fraud Detection System (UFDS) von Sportradar einsetzen und die Software nutzen, um Betrug und Manipulationen bei seinen Hybrid-Sportturnieren zu erkennen.

Twain Sport wird seinen Partnern verbesserte Möglichkeiten zur Betrugserkennung bieten, die nach Angaben des Unternehmens mit der Verfügbarkeit des Sportradar-Produkts unübertroffen sind. UFDS wurde bereits erfolgreich bei einer Reihe von hochrangigen Ligen und Sportverbänden eingesetzt, darunter die NHL, die UEFA und die NBA, und brachte die gewünschten und erwarteten Ergebnisse. UFDS ist eine der vertrauenswürdigsten und sichersten Anwendungen für den Sportwettenmarkt, da es fortschrittliche Algorithmen verwendet und eine umfangreiche Datenbank mit Quoten sowie eine einzigartige Kompetenz zur Erkennung von Spielmanipulationen unterhält.

Videoquelle: twain.sport

UFDS verwendet ein fortschrittliches System zur Verfolgung von Quoten, das es ermöglicht, Märkte zu vergleichen und festzustellen, ob Abweichungen auftreten. Dies geschieht in Echtzeit und trägt zu den Fähigkeiten und Kapazitäten des Systems bei, das als eines der sichersten auf dem Markt gilt. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es, dass das System mit dem Ligastart von Twain Sports am 1. August für das Produkt T-Basket eingeführt wurde und im Laufe der Zeit weitere Spiele von UFDS profitieren werden. Einmal mehr liegt ein Teil der Prävention von Spielmanipulationen in der Aufklärung der Sportler begründet.

Aus diesem Grund ist die Aufklärung der Athleten ein wichtiger Bestandteil dieser Partnerschaft, die dazu beitragen soll, die Integritätsstandards für alle an den Twain Sport-Wettbewerben beteiligten Parteien zu erhöhen. BetGames hat die Kooperation begrüßt, wie CEO Andreas Köberl hinzufügte: „Die Qualitäten von UFDS als Betrugserkennungs- und Überwachungssystem unübertroffen seien. Durch den Einsatz von UFDS können Sportradar und Twain Sport die Integrität von Wettkämpfen besser unterstützen.“

Dr. Andreas Köberl, CEO von BetGames, erklärte den Start in der Pressemeldung: „Dies war ein Moment, der die Art und Weise, wie unsere Branche Live-Entertainment in Verbindung mit Sportwetten betrachtet, verändern wird und gleichzeitig ein unterhaltsames, leicht verständliches Konzept für Spieler bietet. Nachdem ich die ersten Turniere miterlebt habe, bin ich gespannt, wohin dies führen wird, wobei unser Ziel eine umfassende Palette von Märkten ist.“

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.