BetGames

BetGames.TV eröffnet neue Filiale in Malta und will mehr als 100 Mitarbeiter einstellen! (Bild von BetGames.TV auf Twitter)

BetGames.TV erlebte ein äußerst erfolgreiches Jahr 2020. Der Anbieter war für sieben SBC Awards nominiert und konnte letztlich die Auszeichnungen „Leader of the Year“ und „Live Casino Supplier of the Year“ mit nach Hause nehmen. Aufbauend auf den Erfolg hat der Provider eine Niederlassung in Malta gegründet, als direkte Basis für die globalen Ambitionen. Mit einem etablierten Fokus auf die lateinamerikanischen, afrikanischen und europäischen Märkte beabsichtigt BetGames.TV, den neuen Standort zu nutzen, um bestehenden Kunden in den regulierten Regionen besser zu unterstützen und weiter zu expandieren. Hierbei plant das Unternehmen, mehr 100 Mitarbeiter für Malta und Vilnius einzustellen, was verdeutlicht, wie erfolgreich das Live Casino unterwegs ist.

Neue Niederlassung in Malta

Fachkräfte mit Live Casino Erfahrungen dürfte es mehr als genug geben. Nach der NetEnt Live Casino Entlassungswelle im Zuge der Evolution Übernahmen haben einige Hundert Mitarbeiter ihre Anstellung verloren. Es ist durchaus vorstellbar, dass sich BetGames.TV das zunutze macht. Das kommt der geplanten Einstellungsoffensive für Live Dealer und Personal für Technik und Verwaltung, um die Übertragungen in bester Qualität realisieren zu können, in jedem Fall entgegen. Das südeuropäische Drehkreuz ist die erste physische Expansion des Unternehmens, denn bis dato lief alles über den Hauptsitz in Vilnius. Das Wachstum lässt sich allerdings nicht mehr von einem Standort aus steuern, denn hierfür benötigt der aufsteigende Live Casino Provider mehr Kapazitäten.

Mit den neuen Mitarbeitern wird der bestehende Kundenstamm von BetGames wesentlich besser betreut und das Serviceangebot für neue Partner ausgebaut. Die Einstellungskampagne wird dem Anbieter dabei helfen, die neue Niederlassung mit Talenten zu besetzen, um das schnell wachsende Business weiter voranzubringen – sowie die Pläne des Unternehmens zur Erschließung neuer globaler Märkte in Europa, Afrika und Amerika zu verwirklichen. Der iGaming-Hotspot wurde mit Bedacht gewählt. Zwar gibt es deutlich günstigere Standorte in Europa, jedoch hält BetGames eine MGA Lizenz der Malta Gaming Authority und zudem sind in der Breite die besten Mitarbeiter für dieses Geschäftsmodell auf der Insel zu finden.

Das Zentrum in Malta und die neuen Mitarbeiter in beiden Niederlassungen werden die Wachstumsdynamik des Unternehmens aufrechterhalten und es ermöglichen, die etablierte Position innerhalb der Live Casino Branche zu stärken.

BetGames.TV verfolgt eine eigene Spielidee

In den letzten Monaten wurde die umfangreiche Auswahl an erfolgreichen Spielen wie Rock Paper Scissors, Wheel of Fortune, War of Bets und 6+ Poker von einer Reihe von großen Betreibern in Anspruch genommen. Grund dafür ist die steigende Beliebtheit bei den Spielern in den zurückliegenden Monaten des Jahres 2020. BetGames.TV ist in der Lage, den Spielern eine gewinnbringende Kombination aus Spielaction mit guten Gewinnmöglichkeiten anzubieten und das für ein niedriges Einsatzniveau. Gleichzeitig ist es den Spielentwicklern gelungen, einen gewissen Langzeitspielspaß zu implementieren, was sich als wesentlicher Erfolgsfaktor herausgestellt hat.

Auch das Portfolio ist mittlerweile in der Breite konkurrenzfähiger als noch vor einem Jahr. Unter dieser Maßgabe hat sich das Unternehmen weltweit etablieren können und ist in der Lage, weitaus größere Margen als konkurrierende Produkte in den Bereichen Live-Dealer, Lotterie und Casino zu bieten. Das kommt freilich bei Live Casino Anbietern gut an, die sich auf dem expandieren Markt oben etablieren wollen. Dementsprechend konnte BetGames.TV im Jahr 2020 Partnerschaften mit Unternehmen wie Betway, Amelco, Apuesta, SBTech, GVC und anderen Branchengrößen eingehen.

BetGames.TV Live Casino Spiele

Viele Live Casino Anbieter haben phasenweise in der Pandemie mit Engpässen bei den Kapazitäten zu kämpfen. Bedingt durch Hygienemaßnahmen sowie vorübergehenden Schließungen einzelner Live Casino Studios. Hierbei konnte sich BetGames.TV als zuverlässiger Partner der Branche etablieren. Der beste Beweis für die Qualität sind gut 100 neue Angestellte, um der hohen Nachfrage auf dem Markt gerecht werden zu können.

BetGames.TV Chef findet klare Worte

Der neue österreichische CEO von BetGames.TV, Andreas Köberl, erklärte die Entscheidung, sich derart zu vergrößern gegenüber der Presse wie folgt: „Ich kann es kaum erwarten, unsere neuen Teammitglieder an Bord zu begrüßen und sie in ihrem neuen Zuhause in Malta und Vilnius willkommen zu heißen. Das Wachstum und der Erfolg, den das Unternehmen verzeichnen konnte, ist eine Belohnung für das Engagement und die harte Arbeit unserer Kollegen und mit der neuen Strategie und den unglaublichen neuen Produkten, die wir für dieses Jahr geplant haben, werden unsere neuen Mitarbeiter einen ähnlichen Beitrag leisten können.

„Es waren ein paar arbeitsreiche Jahre für uns alle, in denen wir BetGames.TV erfolgreich als den bevorzugten Anbieter von Gaming-Inhalten in der Branche positioniert haben. Jetzt, wo wir am Ziel sind, geht die Arbeit für uns weiter, denn wir wollen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern weiter expandieren, um noch erfolgreicher zu werden und ein wirklich einzigartiges Spielerlebnis zu bieten. Spannende Zeiten liegen vor uns!“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.