live casinos in großbritannien

Online Live Casinos in Großbritannien gewinnen an Bedeutung! (Bild von Gordon36 auf Pixabay)

In Großbritannien ist Glücksspiel traditionell ein beliebter Zeitvertreib der Bevölkerung. Das früher auf Wettbüros, Casinos und Bingohallen beschränkte Glücksspiel ist heute für jeden uneingeschränkt online verfügbar, der Zugang zu einem Smartphone, Tablet oder PC hat. In den letzten Jahren ist vor allem die Nachfrage nach Live Dealer Spielen in die Höhe geschnellt. Wobei die zunehmende Beliebtheit von einer Vielzahl an Faktoren wie dem technologischen Wandel, dem Spielangebot und dem Lifestyle beeinflusst wird. In Echtzeit mit dem Dealer zu kommunizieren und wie in einer realen Spielbank zu agieren, das zeichnet die Live Casinos in Großbritannien aus.

Wie beliebt sind Online und Live Casinos in Großbritannien heutzutage?

Die gesamte britische Glücksspielindustrie ist etwa 14,3 Milliarden Pfund wert und verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum. Der Online-Sektor nimmt mit einem Bruttoumsatz von etwa 3,19 Millionen Pfund einen bedeutenden Anteil davon ein. Daneben gibt es noch eine weitere wichtige Sparte, die Wetten im Internet, auf die etwa 2,82 Millionen Pfund entfallen. Damit sind Wettanbieter und Online Live Casinos in Großbritannien auf bestem Weg, in den kommenden Jahren gut die Hälfte des Markts zu bedienen.

Im Übrigen beziehen sich die Zahlen auf das Geschäftsjahr 2019, aufgrund der ungewohnten Situation in diesem Jahr ist damit zu rechnen, dass die Online-Erlöse einen noch größeren Teil einnehmen als im Vorjahr. Insbesondere die Live Casinos in Großbritannien werden nach gut drei Monaten Lockdown im stationären Bereich in neue Sphären vordringen. Gleichzeitig steht fest, dass nicht jeder Bereich des britischen Glücksspielmarktes gegenwärtig derart bedeutende Zuwächse verzeichnen kann und das liegt nicht nur an der vorherrschenden internationalen Krise.

Im ganzen Land ist seit Jahren vermehrt ein Schließen von Spielhallen zu erkennen. Allein in den letzten 8 Jahren ist die Zahl der Spielstätten insgesamt um 32 Prozent zurückgegangen. Im Allgemeinen ist das Glücksspiel in terrestrischen Spielbetrieben landesweit rückläufig, da sich immer mehr Briten im Internet mit Echtgeld-Spielen in Live Casinos unterhalten.

Der britische Online-Markt hat einfach mehr zu bieten

Zu den größten Vorteilen der Online-Anbieter gehören der einfache und schnelle Zugang sowie die Handhabung. Die aktuelle Hochrechnung ergibt zudem, dass im Vereinigten Königreich etwa 79 Prozent der erwachsenen Bevölkerung ein Smartphone besitzen und mindestens 72 Prozent nutzen das mobile 4G-Netz. Gewisse Unterschiede gibt es natürlich zwischen den Altersgruppen, wobei fast jeder 18- bis 24-jährige Zugang zum Internet über Mobilgeräte hat. Auf der anderen Seite benutzen gut 40 Prozent der über 65-Jährigen ebenfalls Smartphones. Die durchschnittliche Nutzungsdauer einer Person am Mobilgerät liegt täglich bei über 2 Stunden und 30 Minuten. Dabei verteilt sich der Großteil dieser Zeit auf Anwendungen von Social-Media-Apps, das Surfen im Internet und Spiele.

Mit ihrem Smartphone in der Hand können Live Casino Kunden eine Runde pokern oder Blackjack und Roulette spielen, während sie im Bus zur Arbeit sitzen oder auf einen Kaffee warten. Das haben die Mobile Casino Anbieter den terrestrischen Spielangeboten voraus, denn hier gehören zu einem Besuch eine gewisse Planung und genügend Zeit. Hingegen ist das Spielen auf dem Handy eine Aktivität, die sich gut mit alltäglichen Beschäftigungen und Freizeit vereinbaren lässt, ohne dafür irgendwelche Vorbereitungen treffen zu müssen.

Die Unterschiede in der Auswahl sind unverkennbar

Einer der Gründe, warum Online-Anbieter im Vergleich zu traditionellen Einrichtungen so beliebt sind, ist die große Auswahl an Spielen. Standardmäßig verfügen die meisten Betreiber über eine Vielzahl von Automatenspielen mit unterschiedlichen Themen und anschaulichen Grafiken. Außerdem gibt es verschiedene Spielvarianten wie amerikanisches oder europäisches Roulette und Kartenspiele. Mehrere Tausend Spiele sind heutzutage im Online-Bereich Standard. In terrestrischen Casinos ist eine solche Vielfalt aus Platzgründen und wegen der zu hohen Betriebskosten nur schwer zu erreichen.

Es gibt auch keine Begrenzung für die Anzahl der Online Live Casinos in Großbritannien, bei denen sich Briten zum Spielen anmelden können. Das bedeutet, es ist jederzeit möglich, die Webseite zu wechseln und mit einem anderen Spielerkonto die Vorzüge eines weiteren Anbieters zu nutzen. Hochrechnungen belegen, dass der durchschnittliche Kunde bei virtuellen Anbietern Accounts auf drei verschiedenen Webseiten hat und diese auch regelmäßig nutzt. Dabei bietet jeder Betreiber unterschiedliche Bonusangebote und Begrüßungsprämien für Neukunden an.

Die britische Online-Branche ist derart wettbewerbsintensiv, dass ein regelrechter Kampf um Neuanmeldungen und Kundentreue stattfindet. Davon profitieren am Ende Mitglieder und Unternehmen, denn schlussendlich belebt Konkurrenzkampf das Geschäft und nur die besten setzen sich am Ende durch.

Live Casinos in Großbritannien bieten mehr Anonymität

Die Unternehmen haben in den letzten Jahren stark in die Sicherheit der privaten Daten ihrer Kunden investiert. Dazu gehören Zahlungsinformationen, Namen, Adressen und sonstige Kontaktinformationen. Anbieter, die etwaige Voraussetzungen für Datensicherheit nicht bereitstellen, werden durch die staatliche Regulierungsbehörde schnell zur Rechenschaft gezogen und können erhebliche finanzielle Strafen erhalten. Daher legen Live Casinos in Großbritannien großen Wert auf Cybersicherheit und Vertrauenswürdigkeit.

Ein Großteil der Anbieter im Online-Bereich stellt Kunden zudem eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, um Transaktionen durchführen zu können und nach ihrem Belieben Einsätze zu tätigen. Dazu gehören beliebte Zahlungsdienste wie PayPal, Skrill und Neteller sowie die Zahlung per Banküberweisung, Visa, Mastercard oder Apple Pay. Allesamt Bezahlmöglichkeiten, die im Alltag integriert sind und über eine gute Reputation verfügen.

Einige Online Live Casinos in Großbritannien akzeptieren sogar Kryptowährungen, diese eignen sich bekanntermaßen perfekt, um sichere und wirklich anonyme Transaktionen durchführen zu können. Mit derart vielen Vorteilen können örtliche Spielbetriebe nicht konkurrieren.

Event-Erlebnis gegen grenzenlose Erreichbarkeit

Die traditionelle Spielbank vor Ort ist nach wie vor das perfekte Ziel, zum Ausgehen und einen besonderen Anlass mit Freunden zu feiern. Sich herauszuputzen, Kontakte zu knüpfen und einen Abend im Casino mit Getränken und vielleicht auch einem guten Essen zu verbringen, gehört zum Spaß dazu. Dieser ist jedoch an Öffnungszeiten gebunden.

Während sich örtliche Spielbetriebe an feste Zeiten halten müssen, bieten britische Online Live Casinos Tag und Nacht Spielmöglichkeiten an. Hinzu kommt, dass virtuelle Spielhallen auch ein Stück weit das gehobene Abenteuer eines realen Spielsalons aufgreifen. Mit Live Casino Spielen im Streaming-Bereich wird der Spaß und Nervenkitzel echter Spielbanken perfekt nachgestellt und zum Kunden nach Hause gestreamt.

Fazit: Da die modernen Technologien immer zugänglicher werden und sich das Angebot der Live Casinos in Großbritannien stetig weiterentwickelt, werden Live-Dealer-Angebote in den kommenden Jahren weiter in beeindruckender Geschwindigkeit an Popularität gewinnen. Immerhin ist der Marktführer Evolution seit einiger Zeit konstant mit Live Spielen wie Crazy Time in der Top 10 der beliebtesten Casinospiele zu finden. Das unterstreicht den zunehmend höheren Stellenwert Live Casinos in Großbritannien.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.