Evolution

Evolution positioniert sich nach den Entwicklungen im Jahr 2020 mehr international und stärkt seine Online-Präsenz mit NetEnt und Red Tiger! (Bild von Free-Photos auf Pixapay)

Mit der Einführung von rekordverdächtigen 12 neuen Spielen hat Evolution mehr Live Dealer Angebote 2020 veröffentlicht als je zuvor. Dazu kommen der Abschluss der Übernahmen der renommierten Marken NetEnt und Red Tiger sowie die Fortsetzung der Expansionsstrategie in Europa und den USA, damit hat Evolution ein wahrlich richtungsweisendes Jahr voller neuer Entwicklungen erlebt. Wie die Pläne des Unternehmens unter der Führung im produktspezifischen Bereich von Todd Haushalter für 2021 aussehen, das wollen wir Ihnen als interessierten Live Casino Kunden etwas genauer erklären.

Die Highlights der letzten Monate sind in aller Munde

Wie bereits erwähnt, gehören zu den wichtigsten Highlights des Unternehmens im Jahr 2020 die Produktneuheiten. Diese haben international für Furore sorgen können und wurden durch verschiedene Organisationen mit Auszeichnungen belegt. Mit einem Dutzend neuer Live Casino Spiele, also quasi eins pro Monat hat Evolution gegenüber der ebenfalls expandierenden Konkurrenz von Playtech über Pragmatic Play bis hin zu LuckyStreak seine Position als Marktführer weiter ausbauen können.

Vor allem mit der Erweiterung der preisgekrönten Games Show Spielekategorie und Etablierung von Casinoklassikern wurde die Klasse des Entwicklungsstudios überaus deutlich herausgestellt. Dazu kommt das allererste Online Live Craps Spiel auf dem Markt, was auch vom Ambiente her dem eleganten Würfelspiel gerecht wird. Einzig Vivo Gaming hat hier bereits deutlich eher auf dem Markt mit Craps live überzeugt, allerdings den Charme dieses terrestrischen Dealer-Spiels nicht in der Art vermitteln können wie Evolution.

Evolution Online Casino Marken

In Sachen Spielvielfalt dürfte es in Zukunft noch rasanter innerhalb der Evolution Gruppe zugehen. Schließlich konnte Ende 2020 der Kauf von Red Tiger und NetEnt besiegelt werden, damit vereint die Unternehmensgruppe vier der renommiertesten Marken der Casinobranche zu einem Machtzentrum mit Evolution Gaming, NetEnt, Ezugi und Red Tiger Gaming. Damit ist der börsennotierte Konzern in einer idealen Position, um die Präsenz auf den bestehenden europäischen Märkten zu stärken, die für die Gruppe auch weiterhin im Fokus stehen.

Die wichtigsten globalen Märkte für Evolution

Der Schwerpunkt liegt seit der Gründung von Evolution im Jahr 2006 auf dem europäischen Markt, wo der Live Casino Provider mit der Mehrheit aller Glücksspielanbieter im Internet zusammenarbeitet. Im vergangenen Jahr hat die Unternehmensgruppe zudem Ressourcen in die Hände genommen, um sich auf dem gigantischen Wachstumsmarkt in den USA nachhaltig zu etablieren. Angesichts der stetig steigenden Nachfrage nach Live Casino Inhalten auf dem nordamerikanischen Markt hat sich die Zahl der Kunden kontinuierlich erhöht. Hierbei hat die Corona-Situation durch die geschlossenen amerikanischen Spielhallen zusätzlich für Neukunden gesorgt.

Basierend auf den Erfahrungen aus New Jersey konnte Evolution letztes Jahr ebenso die Gelegenheit wahrnehmen, im zweiten US-Bundesstaat live zugehen. In Pennsylvania bedient der schwedische Entwickler mittlerweile einen wachsenden Kundenstamm in einem der Swing States für den gesamten US-Glücksspielmarkt. Diese Entwicklung in den USA wird sich 2021 fortsetzen, denn Evolution geht mit einem neuen hochmodernen Studio in Michigan live, was unwillkürlich zur Expansion beitragen wird.

Evolution NetEnt Red Tiger

Bildquelle: evolution.com

Als neuer Besitzer von NetEnt hat Evolution auch gleichzeitig die Präsenz in den USA mit übernommen. Auf dem US-Markt ist NetEnt seit 2015 in New Jersey am Start und hat eine führende Position eingenommen, was die Automatenspiele betrifft. NetEnt Spiele waren zudem bereits am ersten Tag in Pennsylvania live, als die örtliche Regierung 2019 Online Casino erlaubte. Gleiches gilt für West Virginia, wo NetEnt 2020 live ging und Michigan folgt 2021!

In welche Richtung entwickelt sich die Kundennachfrage?

Über das gesamte Jahr 2020 hinweg war ein genereller Anstieg bei der Kundennachfrage über alle Live Dealer Spiele festzustellen. Es gibt allerdings auch zeitlose Tischspiele, die eine konstant hohe Nachfrage erzielen, unabhängig von der Verfügbarkeit anderer Spielmöglichkeiten. So bedient Evolution mit klassischen Casino-Spielen wie Roulette, Blackjack und Baccarat einen großen Kundenstamm. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind es zum Beispiel Infinite Blackjack, Immersive Roulette und Lightning Roulette sowie die Blackjack Classic Tische mit unterschiedlichen Setzlimits, die ein breites Publikum ansprechen. Nicht ohne Grund bietet Evolution im internationalen Vergleich die größte Auswahl an klassischen Tischen, Varianten und einzigartigen Erweiterungen für die beliebtesten Spiele an.

Das größte Wachstum verzeichnen jedoch die fesselnden und mitreißenden Game Shows, darunter Titel wie Mega Ball, Crazy Time, Deal or No Deal und Lightning Roulette, um nur einige zu nennen. Innerhalb der Branche rechnen die meisten Entwickler damit, dass sich die Kundennachfrage in diesem und folgenden Jahren weiter in Richtung Spiele mit Showelementen entwickeln wird. Diese Spielvarianten haben sich nachhaltig als die beliebtesten erwiesen, was die Spieleranzahl betrifft. Gerade die jüngere Generation und Spielern, die mehr Entertainment als Strategien, Kartenzählen und Taktieren wollen, bevorzugen Game Shows.

In der digitalen Glücksspielindustrie ist ein Wandel zu erkennen, der weg von Klassikern in Richtung TV-Shows geht. Allerdings hält sich die Nachfrage nach Roulette und Kartenspiele ungebrochen konstant. Bieten die Games besondere Features, dann werden diese schnell zum Publikumshit. Allerdings hat es bisher kein Live Casino Spiel geschafft, was Crazy Time erreicht hat. Die neueste Spielshow, Crazy Time hatte im letzten Jahr einen phänomenalen Erfolg und wurde sofort zum Liebling der Spieler in allen Live Casinos mit einem überraschenden Spitzenwert von 8.000 Spielern, die gleichzeitig teilgenommen haben.

Wie hat sich das Publikum in den letzten Monaten verändert?

In mehreren Interviews und Pressemeldungen über die Evolution PR-Abteilung hat die der Vorsitzende des Konzerns, Martin Carlesund, in den letzten Monaten über den anhaltenden Paradigmenwechsel im Verhalten der Online-Spieler geäußert. Dieser hat teilweise als Folge der Lockdown-bedingten Schließungen von terrestrischen Einrichtungen während der Pandemie schneller stattgefunden, als es in den letzten zwei Jahren prognostiziert worden ist. Das vergangene Jahr hat deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, eine Online-Präsenz zu haben, um die wachsende Zahl von Kunden im Online-Bereich zu bedienen und zu erreichen.

Obwohl die stationären Casinos immer noch den Großteil der Einnahmen ausmachen, das kontinuierliche Umsatzplus verzeichnen Online Live Casinos. Hier gab es sogar ein Wechseln zu vermelden, was die Wachstumsraten betrifft. Seit der Einführung von Online-Casinos sind es die virtuellen Spiele mit den Automaten an der Spitze, gefolgt von RNG-Tischspielen, die jährlich die größten Zuwachsraten verzeichnen. Das hat sich geändert, denn mit zweistelligen Prozentwerten im Wachstum ist das Live Dealer Casino der am schnellsten wachsende Bereich im Online-Glücksspiel.

Evolution Umsatz

Bildquelle: evolution.com

Bei Evolution rechnen die Experten fest damit, durch die ungebrochene Innovationskraft in der Spielentwicklung die Digitalisierung der Branche weiter vorantreiben zu können. Ziel ist es, in den bevorstehenden zwei Jahren neben der Erhöhung der Kundenanzahl an Online-Spielern vor allem dem Mobile Live Casino mehr Mitglieder zu verschaffen. Das wird dem anhaltenden Umsatzzuwachs sicher weiter vorantreiben.

Was bedeutet der NetEnt Deal für Evolution?

Infolge der erfolgreichen Akquisition von NetEnt und Red Tiger wird das ohnehin populäre Repertoire an beliebten Live Casino Spielen nun mit den erstklassigen Automatenspielen und einem der wachstumsstärksten und innovativsten Studios vergrößert. Jetzt, da NetEnt Teil der Evolution Group ist, werden eine ganze Reihe der Kultspiele, die über eine große Fangemeinde verfügen, in die Welt des Live Casinos eingebunden. Darüber hinaus soll mit reichlich Innovation eine neue Generation von Spielen zu entstehen, die den Spielern noch mehr einzigartige Unterhaltungserlebnisse bieten.

Dieser Ansatz hat sich bereits für NetEnt und Red Tiger ausgezahlt, deren Zusammenarbeit bei Gonzo’s Quest MegaWays und Piggy Riches MegaWays zu äußerst erfolgreichen Spielautomaten geführt hat. Damit befindet sich Evolution in einer idealen Position, um die Stellung in den bestehenden europäischen Märkten zu stärken, das schnelle Wachstum unseres US-Geschäfts fortzusetzen und in neu regulierte Märkte vorzustoßen. Auch das Jahr 2021 wird ein spannendes Jahr werden, da alle vier Marken weitere originelle Spiele auf den Markt bringen werden.

Evolution NetEnt Live Slots

Bildquelle: evolution.com

Pläne und Prognosen für 2021

Fakt ist, dass die Glücksspielindustrie sich durch Corona an die „neue Normalität“ anpassen muss. Das gilt für die örtliche Spielbank sowie auch für Live Online Casinos. Evolution wird hierbei eine tragende Rolle einnehmen, was die Live Dealer Angebote betrifft und das Angebot an unterhaltsamen Spielshows weiter ausbauen. Dabei werden vermehrt neueste technologische Innovationen in den Live Casino Studios zum Einsatz kommen, um ein noch breiteres Spektrum an Spielern anzusprechen. Des Weiteren ist bereits bekannt, dass Evolution weiterhin auf dem Erfolg der First Person Reihe aufbauen wird – einer Branchenneuheit, die das Beste aus Live Casino Spielen und RNG-Tischspielen kombiniert.

Mit First Person ist es Evolution gelungen, die bahnbrechenden Erfahrungen aus dem Live Casino mit neuen und Technologien zu verbinden und ein RNG-Mechanismus zu entwickeln, der seinesgleichen sucht. Das wohl innovativste neben der grafischen Darstellung ist der einzigartigen Go-Live-Button. Mit diesem Cross Selling Feature hat es Evolution geschafft, viele Neukunden ins Live Casino zu bringen, was bedeutet, dass die RNG-Tischspiele so gut sind, dass der Spieler auch das Live Äquivalent spielen möchte.

Was neu ist, ist, dass im Entwicklungsbereich an neuen Spielen und Features gearbeitet wird, um das anhaltend starke Wachstum auf dem asiatischen Markt bedienen zu können. In dieser Region ist Evolution längst nicht so stark wie in Amerika und Europa, wobei hier die Zukunft liegt, was das Wachstum betrifft. Dementsprechend gibt es mittlerweile eine extra Abteilung, die individuelle Inhalte für diese Region und ihre Spieler entwickelt. Hierbei bedient sich Evolution an den Erfahrungen von dem Tochterunternehmen Ezugi, was in Asien und speziell in Indien eine Marktführerrolle innehat.

Fazit: Aktuell hält sich Evolution noch bedeckt, was Neueinführungen für 2021 betrifft. Aufgrund der Verlagerung der weltweit größten Gaming-Messe für Glücksspielangebote ICE auf 2022 bleibt abzuwarten, in welcher Form das Unternehmen Neuheit präsentieren wird. In jedem Fall wird Evolution über alle Marken hinweg im Laufe des Jahres 2021 neue Spiele veröffentlichen. Wir werden Sie darüber in unseren Live Casino Nachrichten aktuell informieren.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.