Interactive Gaming Group

Alex Haywood – ehemaliger technischer Leiter bei Evolution Gaming wechselt zur Interactive Gaming Group! (Bild von interactivegaminggroup.com)

Der ehemalige technischer Leiter von Evolution Gaming, Alex Haywood, wechselt nach zwei Jahrzehnten in der Technologiebranche bei wachstumsstarken Unternehmen als CTO zur Interactive Gaming Group. Das aufstrebende Unternehmen aus dem Bereich Medien-Technologie hat durch diesen Schachzug reichlich Qualität und Erfahrung für das rasant wachsende Streaming-Geschäft hinzugewinnen können. Neben der Expertise aus der Zeit bei Evolution hat der iGaming-Fachmann auch seinen Fußabdruck in Unternehmen, wie Practical Action und Sun Finance, hinterlassen. Dabei hat IGG sich schon gut positioniert auf dem Markt. Zu den Partnern gehören Unternehmen wie Twitch, Microsoft, Amazon und bwin Betreiber Entain. Die Interactive Gaming Group setzt auf Live-Inhalte, die von innovativen Streamern erstellt werden, denen das Publikum tatsächlich vertraut.

Inhalt ist König bei der Interactive Gaming Group

Die Interactive Gaming Group bietet mit ihrer Idee die Möglichkeit, alle Kanäle miteinander zu verbinden und eine Markenbotschaft zu vermitteln, die überall zum Tragen kommt. Für den Fachmann Alex Haywood ist das eine Herausforderung. Schlussendlich konnte er mit ansehen, wie sich das Streaming-Erlebnis vom langatmigen Warten auf ein bewegtes Bild über das Herunterladen von Videos bis hin zu High-Definition-Videos entwickelte. In den fast vier Jahren bei Evolution ist das Unternehmen massiv expandiert. Der Markt für Online Casinos mit Live Dealer Spielen hat sich rasant zum größten Wachstumstreiber im iGaming-Bereich entwickelt. Die reibungslose Übertragung bietet zunehmend mehr Möglichkeiten, um selbst auf dem Handy Casino Spiele in guter Qualität zu erleben.

Innerhalb von Millisekunden wird von einem Studio weltweit gestreamt, was die Interactive Gaming Group sich zu nutzen machen möchte. Alex Haywood will seine Erfahrungen beim Aufbau von Streaming-Erfolgsgeschichten, wie Evolution Gaming, nutzen, um das Wachstum voranzutreiben und die Technologie von IGG weiterzuentwickeln. Mit Blick auf die neue Rolle kommentierte der IGG CTO seine Vision wie folgt: „Ich habe viele Jahre in den Bereichen iGaming und FinTech verbracht und fast 10 Jahre lang in den beiden wichtigen, wachstumsstarken Technologiebereichen gearbeitet und gesehen, was für den Erfolg erforderlich ist. Streaming wird einer der, wenn nicht sogar der größte Wachstumsmarkt in der Technologiebranche in nächster Zeit sein – und wir werden an vorderster Front mit dabei sein. Die Gelegenheit, mit Cristina, einem der wichtigsten Akteure in diesem Bereich, zusammenzuarbeiten, war eine Chance, die wir nicht ausschlagen konnten.“

Darüber hinaus erklärte er, was die Zukunft mit neuen Technologien ermöglichen wird, nach dem Flash aus dem Internet verschwunden ist. Hierzu ein Abschnitt aus der Pressemeldung von Alex Haywood: „Durch die Arbeit mit einer Reihe von großen Streaming-Unternehmen, darunter Evolution Gaming, ist Streaming zu einer echten Leidenschaft von mir geworden. Ich habe den Niedergang von Flash, den Aufstieg und Fall von RTMP miterlebt, und jetzt bringen uns die neuesten Technologien in diesem Bereich wie Apple HLS, Adobe HDS oder Microsoft Smooth zu neuen Höhen. Wir haben eine unglaublich aufregende Zukunft vor uns, da wir uns bemühen, unsere Position als Marktführer im Bereich Streaming zu behaupten und gleichzeitig unsere technische Entwicklung in den kommenden Monaten und Jahren voranzutreiben. Wir haben die Möglichkeit, hier etwas Bahnbrechendes zu schaffen.“

Neuer IGG CTO mit Evolution Referenz 

Die Interactive Gaming Group ist ein führendes Unternehmen für Medientechnologie, das Produzenten, Zuschauer und Marken auf globaler Ebene miteinander verbindet. Die 2017 gegründete und von Malta und Spanien aus operierende Interactive Gaming Group hat die Vision, die Welt zum Spielen zu inspirieren, und die Mission, Menschen auf der ganzen Welt großartige Streaming-Unterhaltung zu bieten. Ein Blick auf die Kunden des Unternehmens ist äußerst aufschlussreich und lässt erahnen, welche Qualität hinter den Angeboten steht. Mit Partnern wie SiGMA, All-In Diversity Project und selbst Google sowie Entain als Betreiber von bwin Casino und Sportwetten und dem legendären CasinoClub. Jetzt hat Cristina Niculae als CEO mit Alex Haywood eine Koryphäe der Streaming-Fachwelt gewinnen können, um mit dem Wissen um Live Casino Größe Evolution Gaming IGG weiter voranzubringen.

Cristina Niculae, CEO von IGG, kommentierte die bahnbrechende Neueinstellung, die ein Signal der Entschlossenheit für das wachsende Streaming-Unternehmen darstellt: „Wir freuen uns, dass Alex zu uns kommt, um unsere Technologieabteilung zu leiten. Er bringt einen großen Erfahrungsschatz in die Interactive Gaming Group ein. Sein Wissen beim Aufbau eines erstklassigen Live-Streaming-Services, der Evolution Gaming an die Spitze des immersiven Marktes gebracht hat, wird für IGG in den kommenden Monaten und Jahren von großem Wert sein. Unser Team hat hart daran gearbeitet, mehr interaktive Erlebnisse zu schaffen, die von den Entwicklern über Live-Streaming zum Leben erweckt werden, und wir freuen uns auf die nächsten Produkte auf unserer Agenda, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Im letzten Jahr hat die Interactive Gaming Group ein schnelles Wachstum erlebt, das durch die immense Nachfrage im sich gerade entwickelnden Streaming-Umfeld und durch unsere Strategie, Schöpfer, Zuschauer und Marken auf globaler Ebene zu verbinden, angetrieben wurde. Als Gruppe haben wir uns zu einem führenden Unternehmen in diesem Bereich entwickelt und sind perfekt positioniert, um die sich bietenden Wachstumschancen zu nutzen.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.