Live Blackjack vs. Live Poker

Der große Vergleich: Live Blackjack vs. Live Poker – welches ist das bessere Live Casino Spiel? (Bild von xeno_mas auf Pixabay)

Die beiden beliebtesten Kartenspiele auf dem Planeten sind Poker und Blackjack. Es handelt sich um die bevorzugten Casino Spiele sowohl in terrestrischen Spielstätten als auch in Online-Casinos. Beide Tischspiele sind zudem in Live Casinos verfügbar, wo Sie an Tischen spielen können, die von echten Dealern betreut werden. Sind Sie erst einmal in einem Live Casino angemeldet, dann werden Sie wahrscheinlich unschlüssig sein, welches Kartenspiel Sie spielen sollen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir einen interessanten Vergleich Live Blackjack vs. Live Poker vorgenommen.

Ein Blick auf den Vergleich Live Blackjack vs. Live Poker

Als Erstes möchten wir Ihnen die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Spielen erklären. Anhand der Grundlagen lassen sich bereits die ersten gravierenden Unterscheidungsmerkmale erkennen. Blackjack und Poker spielen Sie natürlich mit Karten, was per se eine Gemeinsamkeit ist, allerdings bieten beide Kartenspiele ein völlig unterschiedliches Spielerlebnis aufgrund der Regeln und Abläufe. Aus diesem Grund gibt es Blackjack-Fans und Poker-Fans, wobei es ebenso Spieler gibt, die beide Varianten spielen. Um herauszufinden, zu welcher Gruppe Sie gehören, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Die Unterschiede der beiden Kartenspiele

Bei dem Kartenspiel Blackjack besteht das vorrangige Ziel darin, den Dealer mit dem eigenen Blatt zu schlagen. Dieses sollte der Zahl 21 am nächsten kommen, ohne diese dabei zu überschreiten. Zudem ist Blackjack ein sehr schnelles Spiel. An den meisten Live Dealer Blackjack Tischen akzeptieren die Live Casinos in der Regel bis zu maximal 7 Spieler, die gleichzeitig gegen den Live Dealer spielen. Wobei es hier auch Ausnahmen gibt wie All Bets Blackjack von Playtech oder Infinite Blackjack von Evolution.

Zahlreiche Blackjack-Varianten bieten Ihnen allerdings für den Fall, dass alle Plätze besetzt sind an, die Funktion „Bet Behind“ zu nutzen. Diese haben die meisten Live Dealer Angebote mit begrenzter Platzanzahl integriert, um mehr Spielern die Chance zu geben mitzuspielen. Dieses Feature ermöglicht es Ihnen, auf einen der Spieler am ausgewählten Tisch zu setzen, wobei Sie diesen selbstverständlich nach seiner Leistung eigenständig wählen können.

Live Blackjack vs. Live Poker im Live Casino

Beim Blackjack umfassen die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten in der laufenden Spielrunde Stand, Hit, Double Down und Split. Erreichen Sie im ersten Durchgang direkt ein Blatt mit einem Wert von 21, dann haben Sie ein Natural und gewinnen. In diesem Fall zahlen Ihnen die meisten Live Dealer Spiele Ihren Einsatz 3:2 aus. Den Live Dealer ohne ein Natural zu schlagen, verdoppelt Ihren Spieleinsatz.

Endet eine Runde mit einem Push, erhalten Sie Ihren ursprünglichen Einsatz zurück. Viele Versionen bieten Ihnen zudem an, wenn der Live Dealer mit der ersten Karte ein Ass in der Hand hält, eine Versicherung in Anspruch zu nehmen. Verlieren Sie anschließend die Runde, wird Ihr Einsatz 2:1 ausgezahlt. Was Blackjack bei Spielern so beliebt macht, ist die Tatsache, dass es einen niedrigen Hausvorteil hat, vorausgesetzt, Sie spielen es mit der richtigen Strategie.

Live Blackjack
Live Poker

Während Blackjack ziemlich einfach zu sein scheint, erfordert Poker mehr Vorbereitung, da es auf der Rangfolge der Hände basiert. Wie viele Karten in einer Hand enthalten sind, variiert dabei von einer Variante zur anderen, aber das Ziel ist das gleiche – den Dealer mit einer Hand eines höheren Ranges zu schlagen. Während Sie bei Pokerturnieren gegen andere Spieler antreten, spielen Sie beim Live Casino Poker gegen den Dealer, was dem Blackjack wiederum ähnelt.

Was die anderen Regeln beim Poker betrifft, so hängen diese von der jeweiligen Spielvariante ab. Der größte Unterschied zwischen den einzelnen Blackjack-Versionen liegt in den Nebenwetten. Live Poker Spiele folgen hingegen ihren eigenen Regeln und haben meist unterschiedliche Gewinnquoten und basierend auf dem Spielformat optionale Nebenwetten.

Nach unseren Erfahrungen können wir im Live Blackjack vs. Live Poker Vergleich keinen Favoriten ausmachen. Beide Kartenspiele haben Ihren Reiz und begeistern mit echtem Glücksspiel in Live Casinos und terrestrischen Spielbanken weltweit!

Varianten zum Blackjack Live online spielen

In Live Casinos finden Sie eine Auswahl an Blackjack Spielen, die abhängig von den Anbietern voneinander variieren können. Die Tische unterstützen unterschiedliche Einsatzbereiche und sprechen damit alle Arten von Spielern an. Während die meisten Live Casino Provider zunächst Tische auf den Markt brachten, an denen die Spieler Standard-Blackjack spielen können, kommen heute immer mehr neue Varianten des beliebten Spiels auf den Markt.

Live Blackjack
Live Blackjack

Zu den aufregendsten Live Dealer Blackjack Varianten gehören Speed Blackjack von Evolution und Quantum Blackjack von Playtech. Während Ersteres Ihnen erlaubt, ungeachtet der vorgegebenen Reihenfolge einen Zug zu machen, bietet Ihnen die Quantum Version zusätzliche Multiplikatoren, die Ihre Auszahlung bis zum 1.000-fachen erhöhen können. Außerdem gibt es Infinity Blackjack von Evolution, das eine unbegrenzte Anzahl von Spielern akzeptiert und aufregende Nebenwetten bietet, die lukrative Preise auszahlen können.

Varianten zum Live Poker online spielen

Im Bereich des Live Pokers stehen mehrere Spielvarianten zur Auswahl. Die meisten davon wurden zum Spielen gegen Live Dealer von Evolution entwickelt, wobei die beliebteste Version Live Three Card Poker ist. Wie der Name schon sagt, basiert das Spiel nur auf drei Karten und ist daher einfach zu handhaben. Ein weiterer Anbieter, der diese Spielvariante im Programm, ist Playtech mit 3 Card Brag. Weitere beliebte Pokerspiele sind Live Casino Hold’em und Live Ultimate Texas Hold’em.

Evolution ist ein Pionier, wenn es um Poker geht, da es der erste Live Casino Anbieter war, der progressive Jackpots an Live-Tischen eingeführt hat. Zu den Pokertischen, an denen Sie einen lukrativen Jackpot knacken können, gehören Live Caribbean Stud Poker und Live Texas Hold’em Bonus Poker. Über einen Nebeneinsatz ist es hier möglich durch bestimmte Pokerhände einen Jackpot zu gewinnen

Live Poker
Live Poker

Eine weitere Innovation ist definitiv das 2 Hand Casino Hold’em, das es Ihnen als Spieler erlaubt, zwei Hände gleichzeitig zu spielen. Interessant ist zudem Evolution Side Bet City, dass Sie in einem imposanten Studio mit 7 Karten spielen können. Exotisch wird es bei den indischen Pokerspielen Andar Bahar und Teen Patti, die in Ezugi Live Casinos zur Verfügung stehen. Die meisten Live Dealer Casinos bieten zusätzlich auch Turniere an, bei denen Sie in unterschiedlichen Pokerarten gegen andere Mitglieder um Preisgelder pokern können.

Live Blackjack vs. Live Poker – strategische Ansätze

Generell gilt für beide Kartenspiele, dass Sie Ihre Gewinnchancen deutlich erhöhen können, wenn Sie Strategien für die gewählte Variante anwenden. Es existieren zwar verschiedene Spielstrategien wie zum Beispiel das Kartenzählen, die Ihnen beim Blackjack und Poker helfen können, auf diese wollen wir in diesem Beitrag allerdings nicht weiter eingehen. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Strategie des Kartenzählens Ihnen nur bedingt helfen kann, wenn Sie online Karten spielen. Immer mehr Provider nutzen im Studio automatische Kartenmischer, die meist nach einem halben Kartenschlitten neue Decks zum Einsatz bringen. Entsprechend ist das Zählen von Karten weniger wirksam. Um Blackjack zu meistern, sollten Sie sich daher eine einfache Strategie zurechtlegen, die Ihnen zeigt, welche Entscheidungen Sie auf der Grundlage Ihrer Karten und der offenen Karte des Dealers vornehmen sollten.

Ein guter Ansatz ist auch, die eine oder andere Tabelle aus dem Internet zu verwenden. Diese geben Ihnen abhängig von den sichtbaren Karten die Wahrscheinlichkeiten vor, ob Sie keine werten Karten ziehen sollten, eine weitere nehmen, verdoppeln oder Ihr Blatt splitten sollten. Bei einem Ass in der Hand des Dealers wird Ihnen angeboten, eine Versicherung einzusetzen. Von der wir Ihnen aber dringend abraten! Dies ist eine der schlechtesten Casino-Wetten mit einem sehr hohen Hausvorteil. Mit einem Ass auf der Hand ist die Gewinnwahrscheinlichkeit einfach zu groß. Aufgeben ist hier meist die beste Strategie! Seien Sie auch bei anderen Nebenwetten besonnen, da diese Ihren Bankroll schnell dezimieren können, da sie mit einem höheren Hausvorteil einhergehen. Beim Poker hängt die Strategie vor allem von der Spielvariante ab, für die Sie sich entscheiden.

Ein guter Tipp ist es, in Erwägung zu ziehen, zunächst RNG-gesteuerte Spiele kostenlos im Spielmodus zu spielen, bis Sie sich eingearbeitet und Ihre individuelle Taktik für das ausgewählte Spiel perfektioniert haben. Auf diese Art lernen Sie risikofrei Entscheidungen zu treffen und können die Regeln studieren. Ihnen ist es möglich, mit Spielgeld aggressive Strategien zu testen, um ein eigens System zu entwickeln, den Dealer mit einer besseren Pokerhand zu schlagen.

Das Fazit – Live Blackjack vs. Live Poker

Eines sollten Sie sowohl beim Live Blackjack als auch beim Live Poker nicht vergessen: Es handelt sich um Spiele, bei denen es auf Ihre Fähigkeiten ankommt. Das ist die gute und die schlechte Nachricht zugleich, da Sie die Regeln und die Strategie beherrschen müssen, bevor Sie mit dem Spiel beginnen, um nicht ausschließlich auf den Glücksfaktor zu setzen. Dadurch können Sie Ihre Erfolgsaussichten am Tisch um einige Prozentpunkt erhöhen und den Hausvorteil teilweise auf unter ein halbes Prozent drücken. Was Sie auch wissen sollten, ist, dass die Auszahlungen dieser beiden Casino Spiele zwar nicht so hoch wie zum Beispiel bei Spielautomaten ausfallen, dafür sieht es bei den Gewinnchancen besser für Sie aus. Allerdings können Sie diese durch Einsätze auf Nebenwetten schmälern und dabei gleichzeitig das Gewinnpotenzial sowie Risiko steigern.

Tipp: Bevor Sie mit dem Spielen einer Blackjack- oder Pokervariante beginnen, sollten Sie das Spiel eine Weile mit RNG-Tischspielen üben, da Sie im Live Casino nur mit echtem Geld spielen können. Es ist ebenso möglich, als registrierter Kunde in die Live Casino Streams zu schalten und selbst einen Live Blackjack vs. Live Poker Vergleich als Zuschauer vorzunehmen. Danach wird es Ihnen leichter fallen, eine Entscheidung zu treffen, ob Ihnen Pokern oder Blackjack spielen mehr zusagt oder Sie zur Abwechslung beide Kartenspiele hin und wieder spielen möchten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.