Microgaming

Microgaming kommt mit Hold’Em Poker zurück in die Online-Casinos! (Bild von microgaming.co.uk)

Über viele Jahre hinweg hat Microgaming mit dem eigenen Pokernetzwerk MPN weltweit begeistert. Gut 16 Jahre war das Online-Netzwerk am Start und hat die globale Poker-Community unterhalten und war insbesondere aufgrund der Turnierangebote beliebt unter Pokerfans. Nach nur wenigen Monaten Pause hat Microgaming nun angekündigt, neue Pokerspiele zu veröffentlichen, um den großen Wachstumsmarkt bedienen zu können. Schließlich öffnet sich aktuell nicht nur Deutschland, sondern auch in den USA feiert Online und Live Poker ein grandioses Comeback.

Microgaming eilt ein guter Ruf voraus

Es braucht keine großen Kampagnen für die Rückkehr von Microgaming Poker auf den Glücksspielmarkt im Internet, da die meisten Casinokunden aus der Pokerszene die letzten Jahre immer noch gut vor Augen haben. Qualitativ gehört der Entwickler zu den besten der Branche und muss sich keineswegs verstecken. Gleichwohl es nach wie vor einen Mangel an Live Casino Anwendungen gibt, scheint die neue Pokerankündigung an den richtigen Stellen zu wirken. Inwieweit es Pläne gibt, ein zeitgemäßes Netzwerk zu entwickeln, ist allerdings noch nicht bekannt, vorerst konzentriert sich der Hersteller auf die Entwicklung und Veröffentlichung neuer Pokerspiele.

Der Pokerkönig kommt zurück

Microgaming Poker wird zunächst die beliebten Bereiche bedienen, die aktuell flächendeckend in Online Live Casinos gefragt sind. Das bedeutet, es werden Pokerspiele erscheinen, die Sie im Live Pokerbereich finden sowie auch größtenteils im RNG-Bereich und beim Turnierpoker. Damit bringt Microgaming mehr Vielfalt ins Portfolio ein und bietet Casino Betreibern bekannte umsatzgenerierende Spielmöglichkeiten. Dass die Nachricht, dass es weitergeht mit Poker bei Microgaming nur wenige Monate nach der Schließung des Poker-Netzwerks MPN kommt, zeigt, welchen Stellenwert die Angebote tatsächlich haben.

Seit dem Rückzug haben sich andere Anbieter wie Pokerstars und GGPoker den Markt aufgeteilt, der zu einem der weltweit größten Glücksspielbereiche zählt. Hier möchte Microgaming schnellstmöglich wieder eine wichtige Rolle spielen, weshalb das Poker Comeback noch für den Dezember 2020 vorgesehen ist.

Klassiker im neuen Format

Vor etwas mehr als einem Jahr kündigte Microgaming sein B2B-Online-Poker-Netzwerk zu schließen. Damals erklärte das Unternehmen, dass dies nicht das Ende für Poker bei Microgaming sei, und deutete darüber hinaus eine neue strategische Ausrichtung für die Branche an. Vor fünf Monaten wurde das Netzwerk, wie vorgesehen planmäßig heruntergefahren. Dabei wurde die Prima-Software ausgemustert, und das Poker-Team aufgelöst, wobei viele intern in andere Abteilungen wechselten. Die aktuelle Pressemitteilung vom 29.10.2020  ist die erste Andeutung, dass die neue Strategie, wieder in den Pokermarkt einzusteigen, tatsächlich realisiert wird. Wie nicht anders zu erwarten, launcht der Anbieter zuerst den Klassiker unter den virtuellen Pokerspielen, und zwar die Variante Hold’Em Poker.

Nach der Einführung ist noch eine ganze Reihe weiterer exklusiver Pokerspiele vorgesehen, die von Microgaming veröffentlicht werden sollen. In den kommenden Monaten stehen noch mehr bekannte Titel wie Lucky Showdown Poker auf dem Programm. Das neue Konzept auf baut auf dem traditionellen Hold’Em Poker. Als eine vereinfachte Variante des klassischen Texas Hold’em ist diese im Onlinebereich sehr beliebt. Den Spielteilnehmern wird es ermöglicht, den Alltag hinter sich zulassen und in einen realistisch nachempfundenen Pokerraum im passenden Ambiente einzutauschen, um das strategische Kartenspiele in vollen Zügen zu genießen.

Mobilfreundliche Pokervarianten

Ein wesentlicher Nebenaspekt, das weltweit beliebte Pokernetzwerk 2020 zu schließen, galt auch der Software, die einfach nicht mehr zeitgemäß war. Auf Smartphones und Tablets lassen sich mittlerweile authentische Grafiken mit animierten Features darstellen, die dem Pokerspiel im Internet mehr Leben einhauchen. Mit der Neuauflage geht Microgaming mit der Zeit, auch wenn es sicher nicht leicht war, das bestehende Produkt einzustampfen.

Mit dem neuen Ansatz setzt Microgaming zum Start auf eine legendäre Pokervariante und hat natürlich in gewohnter Manier einige Zusatzfeatures installiert, die Pokerfreunde sicher zu schätzen wissen. Los geht es mit einem schnellen Sit & Go-Turnier, das über ein 5 € Buy-in verfügt, somit sind Live Pokerevents auch wieder ein Thema, wie schon unter MPN. Dabei ist die gesamte Online Poker Variante speziell für Handys optimiert und mit einer völlig neuen Mechanik ausgestattet.

Das neue Pokerformat von Microgaming bietet eine RNG Preispool Wheel-Mechanik, welche sich dreht und Preise vermittelt und darüber hinaus wird ein progressiver Jackpot eingeführt, der auf beeindruckende 25.000 € angesetzt ist. Neben den aufregenden Kartenrunden bietet der Entwickler also auch zusätzliche Action an.

Wann geht Microgaming Poker online?

Microgaming wird Hold’Em Poker während einer exklusiven Veröffentlichungsphase mit ausgewählten Casino Betreibern am 1. Dezember online bringen. Großflächig ist die Einführung bereits für den 9. Dezember vorgesehen, damit darf also bereits in der Weihnachtszeit kräftig gepokert werden. Inwieweit Microgaming Live Casinos mit einem neuen Pokerangebot ins Visier nimmt, kam im Rahmen der Produktpräsentation nicht zur Sprache.

Microgaming CEO John Coleman ließ es sich freilich nicht nehmen, das Spielhighlight zum Jahresende zu kommentieren: „Mit der Einführung einer Reihe von interessanten und aufregenden Pokerspielen auf unserer Plattform wird Hold’Em Poker unserem Online-Casino-Portfolio eine neue Dimension verleihen. Zudem sind die Spiele so konzipiert, dass sie sowohl Poker- als auch Casinospieler ansprechen, wobei sie unseren Kunden eine noch größere Auswahl bieten werden, während wir unser Inhaltsangebot weiter diversifizieren und kontinuierlich weiterentwickeln.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.