Unibet Live Casino Studio

Neues Unibet Live Casino Studio von Pragmatic Play Live! (Bild von pragmaticplay.com)

Einen wegweisenden Deal verkündet die Pragmatic Play Live Casino Abteilung Anfang März 2021. Dem Unternehmen ist es gelungen, mit der international agierenden Kindred Group eine Vereinbarung zu erzielen, die im ersten Schritt die Bereitstellung eines nativen Live Dealer Casinos umfasst. Dabei geht es direkt mit der größten Plattform los, wobei sich die Tischauswahl vorerst auf Klassiker wie Roulette, Blackjack und später vielleicht noch Baccarat konzentrieren soll. Das Unibet Live Casino Studio wird Pragmatic Play dementsprechend exklusiv für die Kindred Group betreiben. Das ist in jedem Fall ein bahnbrechender Live Casino Deal der den Stellenwert von Pragmatic Play weiter nach oben korrigiert.

Exklusives Unibet Live Casino Studio

Der Anbieter Pragmatic Play wird im Zuge der Zusammenarbeit mit der Kindred Group seine Qualitäten im Live Dealer Bereich zum Einsatz bringen und eine native Live Casino Umgebung schaffen. In der Glücksspielindustrie nehmen vertragliche Vereinbarungen zu, in denen sich größere Casino Anbieter wie die Kindred Group eigene Studios leisten. Hierbei steht das eigene Branding im Vordergrund, um den Kunden auf der Plattform ein Stück weit Exklusivität anbieten zu können. Immerhin zählt der Konzern monatlich bis zu 2 Millionen aktive Mitglieder, Tendenz steigend. Es ergibt also Sinn, sich unter der eigenen Marke ein Unibet Live Casino aufzubauen, schließlich ist der Kundenstamm mehr als groß genug dafür, um die Streaming Kapazitäten auszulasten.

Der Deal sieht vor, dass Pragmatic Play ein Live-Studio mit einer Reihe von Casinotischen wie Blackjack und Roulette exklusiv für Unibet Kunden einrichtet, mit individuellem Markenauftritt und Design. Mit der neuesten 4k-Videotechnologie und packenden Soundsystemen wird die gesamte Bandbreite an Live-Casino-Titeln von Pragmatic Play aus einem eigens konzipierten, hochmodernen Studio in Bukarest übertragen. Das Bestreben des Anbieters, der führende Multi-Produkt-Anbieter auf dem Markt zu werden, wird durch diesen Abschluss mit einem erstklassigen Betreiber wie Kindred, der selbst eine der größten digitalen Unterhaltungsmarken der Welt ist, untermauert.

Abgesehen von Playtech (Live Casino Deal mit Sony) gibt es aktuell keinen Provider im iGaming-Bereich, der in der Live Casino Sparte durchstartet und gleichzeitig mit Spielautomaten, Bingo und anderen virtuellen Spielen zunehmend mehr Marktanteile gewinnt. Das ist sicher auch ein Grund dafür, dass Evolution NetEnt inklusive Red Tiger Gaming gekauft hat, um ein möglichst breit gefächertes Spielangebot offerieren zu können.

Kindred bekommt reichlich Qualität an neuen Live Dealern

In den letzten Monaten verzeichnete Pragmatic Play im Segment Live Casino Content eine Reihe von erfolgversprechenden Impulsen. Mit der Einführung von hochkarätigen Show Games wie Mega Wheel, der ersten Spielshow des Unternehmens, sowie Blackjack und Roulette Azure wurde die beneidenswerte Liste der Live Dealer Spiele ergänzt. Die Azure Spielserie bedient vor allem zwei elementare Felder, die da wären ein elegantes Studio, wo sich auch der gehobene Spieler wohlfühlt sowie verschiedene Tische mit unterschiedlichem Limit, um allen Ansprüchen gerecht werden zu können.

Des Weiteren überzeugte die Einführung der zweiten innovative Game Show Mega Roulette. Am 24. Februar brachte Pragmatic Play diese auf den Markt gebracht und hat vom ersten Tag an die Leistungsfähigkeit im Live-Bereich weiter gestärkt. Das Roulette mit zusätzlichen Multiplikatoren und höheren Gewinnmöglichkeiten bei einfach Wetten auf Dutzende oder Kolonnen versteht es zu begeistern. Weitere Neuheiten im Showbereich sind für 2021 bereits in Planung, damit hat die Reise gerade erst begonnen.

Unibet Live Casino Studio

Im Unibet Live Casino werden unter grüner Flagge vorerst allerdings nur die Standard-Varianten laufen. Inwieweit das eindrucksvolle Portfolio den aktuellen Favoriten Evolution Konkurrenz machen wird, das ließen die Partner vorerst offen. Fakt ist, dass nach dem Wegfall des NetEnt Live Casinos theoretisch ein Platz frei geworden ist, den Pragmatic Play in jedem Fall qualitativ ausfüllen kann.

Kindred hat den Live Dealer Markt für sich entdeckt

Die größte Marke der Kindred Group ist Unibet und das vor allem im Sportwettenbereich. Das Casino Angebot hat sich allerdings enorm weiterentwickelt, was somit auch nach mehr Auswahl verlangt. Hierbei hat das Unternehmen für das Unibet Live Casino bereits ein natives Evolution Studio am Start und hat zudem mit NetEnt Live Roulette in den eigenen Farben seine Kunden bedient. Durch die Schließung der Einrichtung ist eine Lücke entstanden, die im rasanten Wachstum des Live Casinos schleunigst adäquat ausgefüllt werden muss. Dabei ist Pragmatic Play als der Gewinner im Live Dealer Bereich 2020 der perfekte neue Partner. Dementsprechend vielsprechend kommentieren die Unternehmen die gemeinsame Vereinbarung.

Yossi Barzely, Geschäftsführer für Geschäftsentwicklung bei Pragmatic Play, erklärt folgendes: „Der Abschluss dieses Vertrages ist für uns von großer Bedeutung. Der Einfluss einer unserer vollständig angepassten Live Casino Umgebungen, die über einen Betreiber wie Unibet in die ganze Welt übertragen wird, kann nicht unterschätzt werden. Diese Vereinbarung ist der Lohn für die harte Arbeit unserer Teams, und wir können es kaum erwarten, loszulegen.“

David Robertson, Verantwortlicher für den Bereich Casino bei Kindred, hat sich zu dem Vertrag geäußert: „Die Partnerschaft mit Pragmatic Play wird unser Ziel, Unterhaltung zu bieten, die auf ein unvergessliches Erlebnis ausgerichtet ist, um ein Vielfaches erleichtern. Das maßgeschneiderte Produkt, welches wir übertragen können, wird es uns ermöglichen, unsere Kunden in genau der Art und Weise anzusprechen, wie es der Markt verlangt, was für uns von entscheidender Bedeutung ist.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.