Evolution

Evolution Jahresbericht 2021: Live Casino Riese knackt die Milliarde! (Bild von tv.streamfabriken.com)

Evolution präsentiert Zahlen zum 4. Quartal und Jahresabschluss 2021 mit historischem Milliardenumsatz! Zum ersten Mal in der Geschichte des im Jahr 2006 gegründeten Live Casino Providers aus Schweden verbucht das Unternehmen einen Umsatz jenseits der Milliardenmarke. Und dabei sind laut einiger Analysten die Erwartungen noch nicht einmal vollends erfüllt worden, wenngleich Evolution selbst seine Vorgaben eingehalten konnte. Unter dem Strich steht eine Steigerungsrate von 90 Prozent Buche, was wohl die meisten Unternehmer ohne gegenzulesen sofort unterschreiben würden. Im Jahresbericht 2021 erzielt EVO einen Umsatz von über einer Milliarde Euro, ein historischer Moment, denn der bisher höchste Jahresumsatz weist 2021 rund 561 Millionen Euro aus. Abseits der Geschäftszahlen hat der Live Online Spiele Gigant einige Schmankerl bei seinem virtuellen Event vom 8. Februar vorgestellt, die alle in den Online und Live Casinos 2022 neu eingeführt werden.

Evolution Jahresbericht 2021 in Zahlen

Zunächst ein Blick auf den Jahresabschluss und die damit einhergehenden Quartalszahlen von Oktober bis Dezember 2021. Im 4. Quartal 2021 ist es gelungen, die operativen Erträge mit einer anhaltend guten Wachstumsrate von 69 % auf 300,2 Millionen Euro anzuheben. Im Vorjahr wurden im selben Zeitraum noch 177,7 Millionen Euro verbucht. Das EBITDA stieg um 115 % auf 206,9 Millionen Euro, wo im Vorjahr noch 96,2 Millionen Euro standen, was einer Marge von 68,9 % entspricht, während es im Q4 2020 noch 54,2 % waren. Somit beläuft sich das Quartalsergebnis auf 171,6 Millionen Euro. Zum Vergleich, das letzte Quartal des Vorjahres brachte es auf 80,6 Millionen Euro. Damit hat sich auch der Gewinn je Aktie von 0,42 Euro auf 0,80 Euro gesteigert.

Blicken auf das Gesamtjahr 2021 und nehmen als Vergleichswert das Vorjahr 2020 hinzu. Die Betriebserträge haben sich hierbei mit einer Steigerungsrate von 90 % auf 1.068,8 Millionen Euro verbessert. Wenn es auch nicht ganz der gewohnten Verdoppelung entspricht. Von 2020 mit einem Umsatz von 561,1 Millionen Euro in nur einem Jahr in den Milliardenbereich überzugehen, das ist sensationell! Beim EBITDA stieg der Wert sogar um 121 % auf 734,7 Millionen Euro gegenüber 332,2 Millionen im Vorjahr, was einer Marge von 68,7 % entspricht. Im Vergleichszeitraum zu 2020 wurden hier 59,2 % ausgewiesen.

Damit beläuft sich der Jahresüberschuss auf 605,4 Millionen Euro – zum Vergleich: 284,6 Millionen Euro standen 2020 zu Buche! Der Gewinnmarge der Aktien wird nach den oben aufgeführt 0,80 Cent im 4. Quartal im Jahresvergleich mit 2,83 Euro von vormals 1,55 Euro deutlich besser. Im Rahmen des Online Events mit CEO Martoin Carlesund und CFP Jakob Kaplan wurde das durch den Vorstand ausgearbeitete Dividendenangebot von 1,42 Euro pro Aktie für alle Anleger vorgestellt. Im Vorjahr waren es noch 0,68 Euro, damit hat sich dieser Wert mehr als verdoppelt, was die Aktionäre sicher freuen dürfte.

Einsatzvolumen Evolution Spiele 2021 über 20 Milliarden Euro!

Einsatzvolumen Evolution Spiele 2021 über 20 Milliarden Euro! (Bildquelle: tv.streamfabriken.com)

Die starke Entwicklung hängt mit den eingegliederten Tochtergesellschaften zusammen. Evolution hat im Dezember 2020 NetEnt und Red Tiger gekauft und anschließend Big Time Gaming sowie auch DigiWheel übernommen. Das hat selbstredend Auswirkungen auf die Umsätze, wobei durch ausgesprochen kluge Synergieeffekte die Kosten der Gruppe reduziert werden konnten, was am EBITDA zu sehen ist.

49 % Wachstum beim Live Casino

Das sind starke Nachrichten und bestätigen die Nachrichten unserer Redaktion, dass der Markt der Live Casinos online massiv expandiert. Die Ereignisse im vierten Quartal 2021 sprechen für sich. Es hat nicht viel gefehlt und Evolution hätte allein im letzten Quartal 2021 den halben Jahresumsatz des Vorjahres erzielt und das gerade mal in drei Monaten! In den Quartalszahlen sprechen wir von 237,355 Millionen Euro von Oktober bis Dezember 2021 – im Geschäftsjahr 2020 hat Evolution insgesamt 543,315 Millionen Euro mit Live Casino Spielen umgesetzt.

Die steigende Nachfrage und die gute Hebelwirkung der neuen Live Spiele sowie der NetEnt Clou führten letztlich zu einer Wachstumsrate von 49 % bei Live Casinos und 9,4 % für RNG First Person Spiele im Vergleich der beiden vierten Quartale 2020/21. Wie aus dem Bericht hervorgeht hatte Evolution Gaming global bis zum Jahresabschluss und somit am Ende des Berichtszeitraums über 1.000 Live-Tische in Betrieb. Dazu kommt, dass das Unternehmen mit der Initiierung eines Aktienrückkaufprogramms im 4. Quartal insgesamt 1.158.865 eigene Aktien aufgekauft hat. Diese Investition scheint dem Quartalsergebnis nicht geschadet zu haben.

Durch abschalten der NetEnt Live Casinos haben Evolution und Tochter Ezugi viele Spieler in den Online Spielbanken abfangen können. Das bedeutet, der Umsatz ist größtenteils im Unternehmen geblieben. Auf der anderen Seite haben aber auch von der zunehmenden Nachfrage Neulinge wie Pragmatic Play Live profitiert.

Gute Zahlen im 4. Quartal und dennoch unter den Erwartungen

Evolution meldet einen Umsatz von 300 Millionen Euro und ein EBITDA von 207 Millionen Euro für vierte Quartal 2021, was teilweise unter den Erwartungen von bis zu 329 Millionen Euro Umsatz bei einem EBITDA von rund 227 Millionen Euro liegt, was einige Analyseunternehmen dem Live Casino Riesen zugetraut haben. Gleichwohl die Zahlen den Prognosen des Unternehmens von 300 Millionen Euro Umsatz und 210 Millionen Euro EBITDA entsprochen hat. Sowohl die Live Casinos als auch RNG-Spiele erzielten niedrigere Umsatzerlöse, während die Rentabilität im Rahmen der Erwartungen des Unternehmens liegt. Evolution erwartet für 2022 bei seinen First Person RNG-Spielen im Jahr 2022 gegenüber 2021 eine signifikante Steigerung.

Was die Umsätze in den einzelnen Regionen betrifft, so verzeichnete Asien sowohl im Vergleich zum Vorjahr als auch im Vergleich zum vorherigen Quartal weiterhin ein starkes Wachstum, während die Entwicklung in Nordamerika im Vergleich zum Vorjahr stark, aber im Vergleich zum vorherigen Quartal etwas gedämpft ausfiel. Der Anteil der regulierten Umsätze stieg von 38 % in Q3 21 auf 41 % in Q4 21, was wahrscheinlich auf die Regulierung des niederländischen Marktes zurückzuführen ist. Evolution kommentiert auch, dass das Unternehmen in Bezug auf den regulatorischen Rahmen von seinem Geschäftsmodell überzeugt ist, während es bestrebt ist, seine Prozesse ständig zu verbessern.

Auf der Grundlage der ersten Einschätzung des Berichts dürften die Wachstumserwartungen etwas gesenkt werden, während das Rentabilitätsniveau unverändert bestehen bleibt. Auch die für 2022 wahrscheinlich abklingende Viruslage dürfte einige Spieler zurück in die Spielbanken bringen, was durchaus umsatzrelevante Auswirkungen mit sich bringen kann.

Martin Carlesund, CEO von Evolution erklärte den Finanzbericht mit folgenden Worten: „Das vierte Quartal 2021 mit seinen anhaltenden Spitzenergebnissen spiegelt die Stärke unseres flexiblen Geschäftsmodells und den Wert unserer Strategie wider, sich auf das Spielerlebnis zu konzentrieren. Das Umsatzwachstum wurde weiterhin von der starken weltweiten Nachfrage nach Live-Casinos angetrieben, aber auch von den gestiegenen Einnahmen aus dem RNG-Geschäft positiv beeinflusst. Wir beenden das Jahr 2021 mit über 1.000 Live-Tischen, ein Anstieg von über 300 Tischen im Laufe des Jahres, der größte Zuwachs in einem einzigen Jahr. Diese dramatische Expansion wäre schon unter normalen Umständen eine Leistung gewesen, aber angesichts der Herausforderungen, die die Pandemie mit sich brachte, bin ich sehr stolz. Es ist ein Beweis für das Talent, die Fähigkeiten und die Entschlossenheit, die das globale Evolution-Team auszeichnet.“

Dutzendweise neue Spiele im Anmarsch

Gleich vornweg, wir werden uns im Rahmen unserer Live Casino Central Redaktion in den kommenden Wochen ausführlich mit den neuen Spielen befassen. Wie jedes einzelne neue Live Casino Spiele 2022 funktioniert, das können Sie somit immer wieder über unsere Seite oder auf den Social Media Kanälen nachlesen. Einen ersten Blockbuster haben wir bereits vorgestellt mit Bac Bo. Das Tischspiel verbindet Baccarat und Sic Bo auf geschickte Weise miteinander. Wer die klassischen Casinospiele mag und etwas für Würfel übrig hat findet bei uns eine ausführliche Bac Bo Anleitung.

Das Evolution in Asien durchstarten möchte, haben wir bereits mehrfach thematisiert. Tochter Ezugi ist praktisch mit asiatischen Casinos verheiratet und hat hierbei viele Erfahrungen sammeln können. Dementsprechend wird Evolution jetzt ebenfalls nach Pragmatic Play, Playtech, Vivo Gaming und so vielen anderen in das indische Glücksspielgeschäft mit Andar Bahar einsteigen. Auf der Agenda für 2022 stehen gleich zwei Titel mit Super Andar Bahar Live und Ultimate Andar Bahar. In dieser neuen reihe der Ultimate Live Casino Spiele wird es weitere Titel mit Ultimate Roulette und Ultimate Sic Bo geben.

Kommen wir zum Live Casino Roulette. Nach nunmehr als fünf Jahren Lightning Roulette hat das Spiel immer noch Tausende Spielgäste tagein und tagaus und es werden nicht weniger. Allerdings hat die Konkurrenz bereits ordentlich aufgeholt mit Quantum Roulette, XL Roulette, Mega Roulette und Mega Fire Blaze Roulette, um nur einige zu nennen. Auch Crazy Time als Online Casino Gewinn Rekordhalter mit über 21 Millionen Euro Auszahlung bekommt eine Fortsetzung mit Crazy Coin Flip. Aufpassen Spoiler Alarm: 2022 kommt XXXTreme Lightning Roulette Live in die Casinos, was noch mehr Gewinne und Spannung bei jeder Drehung des Roulettekessels verspricht. Neue Evolution Casino Spiele 2022:

  • XXXTreme Lightning Roulette
  • Gold Bar Roulette Live
  • EZ Dealer Roulette
  • Ultimate Roulette
  • Ultimate Sic Bo
  • Ultimate Andar Bahar
  • Super Andar Bahar Live
  • Peek Baccarat Live
  • Monopoly Big Baller
  • Millionaire Rush
  • Crazy Coin Flip
  • Russian Poker
Neue Evolution Spiele 2022

Neue Evolution Spiele 2022 (Bildquelle: tv.streamfabriken.com)

Neben den Live Casino Games und Spielen, die es aus dem Live-Sektor in die First Person RNG-Auswahl (Deal or No Deal online kommt!) schaffen sind einige neue Spielautomaten in Planung. NetEnt, Red Tiger und Big Time Gaming warten mit Slots wie Narcos Mexico, Cornelius, Knight Rider und Golden Catch.

Den vollständigen Jahresbericht können Sie sich mit Infomaterial hier ansehen!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.