NetEnt Übernahme

Evolution gibt bekannt – Annahmefrist für NetEnt Übernahme wird verlängert! (Bild von Ahmad Ardity auf Pixabay)

Nach der Ankündigung einer marktrechtlichen Untersuchung der CMA verlängert Evolution die Annahmefrist für das empfohlene öffentliche Angebot an die Aktionäre von NetEnt bis zum 20. November 2020. Die Entscheidung basiert auf der im vergangenen Monat angekündigten Mitteilung der britischen Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde über den Zusammenschluss bis zum 16. November zu beraten.

Offizielles Angebot erfolgte bereits im Juni

Im Rahmen des öffentlichen Übernahmeangebots hat die Evolution Gaming Group AB am 24. Juni 2020 den Aktionären der NetEnt AB empfohlen, alle ihre Wertpapiere an Evolution zu verkaufen. Die Offerte über 2,2 Millionen Dollar umfasst sowohl die nicht notierten Aktien der Serie A als auch die Aktien der Serie B, die zum Handel an der Nasdaq Stockholm zugelassen sind. Der ursprüngliche Annahmezeitraum für das Übernahmeangebot begann bereits am 21. August 2020 und läuft am 30. Oktober 2020 aus.

Aufgrund der noch ausstehenden Beurteilung der CMA, hat Evolution entschieden, die Annahmefrist für die NetEnt Übernahme nun bis einschließlich 20. November 2020 zu verlängern.

Annahmefrist für NetEnt Übernahme an verschiedene Behörden gekoppelt

Voraussetzung für den Vollzug des Übernahmeangebots ist im Wesentlichen der Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen der zuständigen Behörden. Dazu gehören Kartellbehörden wie die maltesische Wettbewerbs- und Verbraucherbehörde „Office for Competition“ und die britischen Wettbewerbs- und Marktbehörde „Competition and Markets Authority CMA“. Die in Malta ansässige Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde arbeitet eng mit der Lizenzbehörde MGA zusammen und hat am 29. September 2020 ihre Zustimmung zur Übernahme von NetEnt durch Evolution bekannt gegeben.

Der Prozess bei der CMA ist hingegen noch nicht abgeschlossen. Nach den üblichen Verhandlungen mit der Behörde im Vorfeld der Anmeldung, die kurz nach der Ankündigung des Angebots eingeleitet wurden, hat die CMA das formelle Verfahren am 22. September 2020 eröffnet. Der Phase 1 Prozess bei der CMA dauert bis einschließlich 16. November 2020 an, eine Garantie für einen Abschluss des Übernahmeangebots gibt es jedoch nicht.

Annahmefrist für NetEnt Übernahme bleibt flexibel

In Anbetracht des Zeitrahmens für das laufende CMA-Verfahren hat der Vorstand von Evolution beschlossen, die Annahmefrist für die Übernahme bis einschließlich 20. November 2020 zu verlängern. Abgesehen von der ausgedehnten Genehmigungsfrist bleiben die Bedingungen und Konditionen des Angebots unverändert. Vorausgesetzt, dass die Fusion spätestens bis zum 23. November 2020 ohne Auflagen angenommen wird, beginnt die Abwicklung voraussichtlich ab Dezember 2020. Evolution behält sich jedoch das Recht vor, die Annahmefrist weiter zu verlängern und das endgültige Datum der Vergleichsabwicklung zu verschieben. Das gilt für mögliche Vorbehalte der Behörde sowie für einen regulären Abschluss.

Großaktionäre stimmten der Verlängerung zu

Infolge der verlängerten Annahmefrist haben Aktionäre der Familien Hamberg, Knutsson, Lindwall, Kling und Wattin, der erweiterten Zeitspanne zur Annahme des Angebots zugestimmt. Diese Großaktionäre halten direkt oder indirekt 21.727.000 Aktien der Serie A und 30.087.360 Aktien der Serie B von NetEnt. Die entspricht 21,02 Prozent aller Aktien und 45,02 Prozent aller Stimmen innerhalb der NetEnt AB. Abgesehen vom verlängerten Zeitrahmen bleiben die Bedingungen und Modalitäten der bevorstehenden NetEnt Übernahme unverändert. Mitglieder des Aktionärsvorstands von NetEnt, beabsichtigen ebenfalls, ihre Zusage zur Fristverlängerung zur Annahme des Übernahmeangebots zuzustimmen.

Pontus Lindwall, Peter Hamberg und Christoffer Lundström, die dem Verwaltungsrat von NetEnt angehören, dürfen aufgrund marktrechtlicher Bedingungen erst nach dem öffentlich zugänglichen Quartalsbericht für den Zeitraum Januar-September 2020 ihre Zusagen verlängern. Diese Aktionäre halten wiederum direkt oder indirekt 11.837.285 Aktien der Serie A und 9.299.264 Aktien der Serie B und kontrollieren etwa 8,58 Prozent aller Aktien und 23,24 Prozent aller Stimmen. Im Namen von Novobis AB und StrategiQ Capital AB haben die Aktionäre Evolution informiert, dass sie beabsichtigen, unmittelbar nach der Veröffentlichung des Quartalsberichts am 22. Oktober 2020, die Zusagen zur Annahme des Angebots zu erweitern.

Die Zukunftsaussichten der Evolution Gruppe

Der Mega-Deal wird nach Abschluss ein B2B Gaming Powerhouse formieren und zu einem der größten Konzerne im iGaming aufsteigen. Die ohnehin vortreffliche Position auf den regulierten europäischen Märkten wird gestärkt und der Marktanteil in den USA deutlich erhöht, wo beide Unternehmen kürzlich wichtige Partnerschaften mit lokalen Betreibern geschlossen haben. Sowohl Evolution als auch NetEnt haben vor kurzem eine Reihe von Geschäften mit US-amerikanischen Glücksspielanbietern angekündigt, um die Anteile auf dem wachsenden US-Markt noch vor dem Zusammenschluss zu erhöhen.

Erst letzte Woche konnte Evolution mit William Hill eine Kooperation vereinbaren, um die Live Online Casinos mit Spielen auszustatten. NetEnt hat im selben Zeitraum die US-Expansion fortgesetzt und mit dem neuen Casino PlayLive von The Cordish Companies in Pennsylvania weitere Marktanteile gewinnen können. Es ist davon auszugehen, dass Evolution ein Unternehmen schaffen wird, das sich strategisch positioniert, um international signifikante Marktanteile zu erobern. Mit der eigenen Top Live Casino Marke und der Position von NetEnt innerhalb des Online Slots Sektors dürfte die Übernahme schnell erste Erfolge ermöglichen und den Evolution Aktienkurs weiter beflügeln.

Fazit: Läuft alles nach Plan und die CMA hat, wie die maltesische Behörde, keine Einwände vorzubringen, dann steht noch vor Weihnachten eine Evolution-NetEnt Party an. Sollte die Behörde wettbewerbliche Probleme erkennen, ist eine weitere verlängerte Annahmefrist für die NetEnt Übernahme unumgänglich.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.