Ezugi

Evolution Tochter Ezugi erhält Lizenzen für Großbritannien (Bild von old.ezugi.com)

Der Live Dealer Online Casino Anbieter Ezugi hat die Zertifizierung durch die Gaming Commission in Großbritannien (UKGC) erhalten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bukarest, Rumänien und Studios an mehreren internationalen Standorten wurde Ende 2018 vom Weltmarktführer Evolution für rund 12 Millionen US-Dollar im Rahmen einer Übernahme aufgekauft und das Geschäft hat sich seither hervorragend entwickelt. Ezugi ist selbst mit Live-Übertragungen aus Sri Lankas Colombo Casino und In Kambodscha vertreten. Der Provider hat sich als einer der Ersten der Branche auf das globale Parkett gewagt und ist 2022 fast auf allen Kontinenten vertreten. Selbst in Südafrika ist das Angebote verfügbar, hier laufen einige der Live Lotto Spiele sogar bei örtlichen Buchmachern in Wettbüros über den Bildschirm.

Ezugi mit international beeindruckender Reichweite

Der Provider wurde 2012 gegründet und hat bereits 2016 die ersten Schritte in den US-Markt unternommen, noch vor der Übernahme durch Evolution. Das hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass der Branchenprimus seine Fühler nach Ezugi ausgestreckt hat. Außerdem hat die Tochtergesellschaft schon weit vor der Übernahme in mehreren amerikanischen Märkten sowie in Europa, Lateinamerika und Südafrika Live Casino Spiele angeboten, während Evolution bereits in den USA und Rumänien präsent war. Zu diesem Zeitpunkt betrieben nur Ezugi und Evolution Live Dealer Angebote in den verschiedenen regulierten US-Märkten. Zum Zeitpunkt der Eingliederung liefen unter Evolution acht globale Studios, darunter eins in Atlantic City in New Jersey.

Mittlerweile betreibt der Marktführer allein in den USA drei Studios und zwar gibt es für jedes lizenzierte Angebot in jeweils drei Bundesstaaten einen zentralen Standort. Darüber hinaus ist noch eine Einrichtung in Kanada aktiv. Der internationale Fokus ist sicher ein Grund für das große Interesse an Ezugi gewesen, was sich bis heute bewährt hat. Einzig, dass Ezugi erst 2022 auf einen der größten europäischen Märkte aktiv wird, wirft Fragen auf. Allerdings hat Evolution und Playtech vor Ort schon über Jahre die Vormachtstellung inne und die Angebote hätten sich am Ende nur überschnitten. Das hat sich aber geändert, denn der Provider setzt zunehmend auf lokale Spielinhalte und punktet damit bei seinen Zielgruppen.

Cricket War Live mit UKGC-Lizenz mit Kassenschlager-Potenzial

Ezugi wird Elf seiner beliebtesten Live Dealer Spiele auf den stark regulierten britischen Markt bringen, nachdem das Unternehmen drei Zertifizierungen von der UKGC erhalten hat, darunter Zertifikate für die Casino Spiele, Sicherheitsstandards und die Live Dealer Studios. Das Unternehmen selbst wird unter der Evolution UKGC-Lizenz operieren und vorrangig in bereits durch den Mutterkonzern präsenten Live Casinos agieren. In letzter Zeit hat sich der Betreiber darauf konzentriert, Spiele und Tische in der jeweiligen Muttersprache sowie regionalspezifische Spiele anzubieten. Neben Blackjack, Roulette, Auto-Roulette, Lucky 7 und Dragon Tiger werden auch Spiele aus dem indischen Markt von Ezugi die Live Casinos bereichern.

Mit Andar Bahar, Teen Patti, Bet on Teen Patti und Cricket War dürfte der Anbieter sich ein Alleinstellungsmerkmal sichern. Durch die Kolonialzeit haben die Briten ohnehin einen Bezug zu der indischen Kultur und nicht gerade wenige Inder im eigenen Land. Das Potenzial für einen guten Start ist also gegeben. Die Spieleauswahl dürfte ebenso einen breiten Teil der britischen Spieler ansprechen, mit der zusätzlichen Attraktion von landesspezifischen Titeln für Live Casinos. Inwieweit es Live Streams aus den Spielbanken gibt, aus denen Ezugi überträgt, ist noch offen.

UKGC-Zertifikate ein Meilenstein für Ezugi

Als das letzte Mitglied der großen Evolution Familie hat Ezugi sich für den Markt in Großbritannien lizenzieren lassen. Das in Stockholm ansässige Unternehmen hat Evolution förmlich in aller Stille zum weltweit größten und bekanntesten Anbieter von Live Casino Spielen entwickelt und bastelt nebenher an einer vergleichbaren Position mit Online Slots. Hierzu wurden andere prominente Unternehmen aufgekauft, darunter nicht zuletzt NetEnt, wo bereits mit Gonzo’s Treasure Hunter eine erfolgreiche Live Show entwickelt wurde.

In dem Zusammenhang hat der Live Casino Riese auch gleich noch Red Tiger Gaming mit übernommen. Außerdem hat Evolution Big Time Gaming aufgekauft, den Schöpfer und Eigentümer des MegaWays-Systems, das in den Online Casinos durch die Bank weg Spitzenplätze belegt. Die Spielmechanik wurde über die Jahre von mehreren anderen Entwicklern lizenziert und genutzt, sodass das MegaWays-Slots weit mehr als 100 Automatenspiele umfassen. Selbst aus den deutschen Spielotheken haben es einzelne Gauselmann Automaten online mit MegaWays in neue Sphären geschafft. Diese entwickelt jedoch die britische Tochter Blueprint Gaming.

Pang Goh, Business Development Director bei Ezugi, kommentierte die Zertifizierung in der Pressemeldung für Großbritannien wie folgt: „Dies ist ein sehr wichtiger Schritt für Ezugi und dessen Wachstum. Der Erhalt der UKCG-Zertifikate ist ein Zeichen für unsere kontinuierlichen Bemühungen, die absolut höchsten Branchenstandards zu erreichen. Unsere Lizenz wurde unter Evolution Malta Limited erworben, und wir freuen uns, dass unsere besten Spiele nun endlich zertifiziert sind. Ich bin davon überzeugt, dass die britischen Betreiber nicht nur von Ezugis Expertise in Bezug auf lokalisierte Inhalte und Märkte profitieren werden, sondern auch von unserem großen und innovativen Spieleangebot. Wir freuen uns auf dieses nächste Kapitel und darauf, den britischen Spielern unsere besten Spiele anbieten zu können.“

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.