OneTouch

OneTouch folgt dem Mobile-First-Trend in der Entwicklung von Live Casino Spielen! (Bild von onetouch.io)

OneTouch bringt das exklusive Ambiente eines terrestrischen Casinos mit Live Dealers für unterwegs auf den Markt. Der Entwickler folgt dem langfristigen Trend hin zu Mobile-First-Inhalten für Plattformen von Casino Spielen. Das rasante Tempo des technologischen Wandels hält ungebrochen an und legt mancherorts durch den Breitbandausbau für das Netz an Geschwindigkeit zu. Unter dieser Maßgabe überspringen immer mehr Spieler die Nutzung konventioneller Computer. Das gilt insbesondere für Schwellenländer, wo das Smartphone und Tablet-PCs oftmals der einzige Zugang zum Internet sind. Länder investieren immer mehr in die Breitbandinfrastruktur, um den Anforderungen der neuen Medienkanäle im Nutzungsverhalten der Bevölkerung gerecht zu werden, wovon auch die Live Casinos online profitieren.

OneTouch Live Dealer für das Handy

Für das operative Geschäft mit Live Dealer Casinos bleibt die Optimierung für mehrere Kanäle weiterhin von Bedeutung. Erfahrene Zocker sitzen doch lieber am PC und verfolgen ihre Strategien mit einer Tabelle oder nutzen andere Hilfsmittel. Die breite Masse an Spielern wird sich aber wahrscheinlich für die Bequemlichkeit des Spielens auf dem Handy entscheiden und das auch von zu Hause aus. Das ultimative Luxus-Erlebnis aus der Spielbank auf das Smartphone zu zaubern verlangt nach modernsten Ansätzen in der Entwicklung. Hierfür hat OneTouch ein neues Live Dealer Produkt entwickelt, was kompatibel mit unterschiedlichen Geräten ist und perfekt optimiert für kleine Displays.

Mit diesem Produkt wird dem Kunden unterwegs ein luxuriöses landbasiertes Casinoerlebnis geboten. Das Angebot umfasst 16 Casinotische mit Roulette, Baccarat und Blackjack, die alle in einem ansprechenden, qualitativ hochwertigen Spielsalon angesiedelt sind. Außerdem haben Kunden in OneTouch Casinos die Möglichkeit, an mehreren Tischen zu wetten, was in terrestrischen Spielbanken nicht möglich ist. Um sich noch weiter von klassischen Live Casinos abzuheben, wurde dem Tischspielangebot ein schnelleres Tempo eingeimpft als traditionelle Live Dealer Spiele es hergeben, um die Spannung durch Schnelligkeit zu erhöhen.

Das neue Angebot ist vollständig kompatibel mit Kryptowährungen und bietet ein interaktives Gameplay. Dies bietet Spielern die Möglichkeit, wenn ein bestimmter Live Dealer bevorzugt wird, bei diesem zu verweilen, während sie gleichzeitig andere Tische beobachten können.

Einhandmodus für Live Dealer Casinos

Durch die einhändige Bedienung bleibt OneTouch der eigenen Vision treu, es Spielern zu ermöglichen, mit einer Hand alle Funktionen am Casinotisch bedienen zu können. Dieses interaktive Konzept zeigt sich auch in der Live-Chat-Funktion des Portfolios, wodurch die Spieler mit anderen Spielern sprechen können, selbst wenn sie in verschiedenen Casinos ihre Wetten platzieren. Die persönliche Beziehung, die Sie in einer realen Spielbank haben, kann online natürlich nicht vollständig nachgebildet werden. Das neue Live-Dealer-Angebot stellt aber dennoch eine überzeugende Alternative dar, besonders in einer Zeit, in der so viele Spielstätten aufgrund der anhaltenden Pandemie geschlossen bleiben.

Der erste große Kunde von OneTouch ist das Bombay Club High Roller Studio, das sich vor allem auf VIP-Kunden spezialisiert hat und mit dem neuen Angebot durchstarten möchte. OneTouch präsentiert einen separaten VIP-Raum mit besonderen Bonusangeboten im Live Casino, die nur für Spieler dieser Kategorie verfügbar sind. Die Partnerschaft mit Bombay Club, die ein VIP Live Casino Studio in der estnischen Hauptstadt Tallinn betreiben, ermöglicht es, das ultimative, luxuriöse Erlebnis aus echten Spielbanken auch für Spieler zu bieten, die mit dem Handy spielen.

OneTouch

(Bild von onetouch.io)

OneTouch wurde gegründet mit der Zielsetzung, Casino Spiele zu entwickeln, die sich mit einer Hand spielen lassen, während der Kunde sich mit der anderen Hand am Geländer im Bus festhalten kann. In Kooperation mit dem Bombay Club wird diese besondere Erfahrung nicht nur gewöhnlichen Fans von Live Dealer Spielern zugutekommen, sondern aus exklusiven VIPs.

Mobil-First-Trend für Live Online Spiele

Auf dem Live Dealer Markt gibt es einen ungebrochen anhaltenden Trend hin zu Mobile-First-Inhalten. Langfristig wird das Handy Casino dem computerbasierten Angebot den Rang ablaufen, wie es in Schwellenländern bereits der Fall ist. Wie Petra Maria Poola als Head of Business Development and Operations von OneTouch in Malta erklärte, erreichen die mobilen Anwendungen bei den Umsätzen bereits einen 70-prozentigen Anteil. Insgesamt stammen ungefähr 60 Prozent aller Glücksspielerlöse aus Mobile Casinos.

In den aufstrebenden Märkten auf der ganzen Welt bedeutet die rasante Geschwindigkeit des technologischen Wandels, dass viele Menschen den Desktop übersprungen haben und direkt zum Mobiltelefon greifen. Die Verbreitung der Smartphone-Nutzung und des Breitbandzugangs wird diesen Trend wahrscheinlich fortsetzen. Die für OneTouch typisch charakteristische Kombination aus Mobile-First-Designs und Single-Touch-Interaktivität versetzt das Unternehmen entsprechend in eine einzigartig starke Position, um diesen Trend für sich zu nutzen.

Vielfältigkeit im Onlinebereich sorgt für Stabilität

Die Optimierung für alle Anwender bleibt jedoch weiterhin präsent. Das letzte Jahr hat die Branche gelehrt, dass die Diversifizierung des Produktportfolios entscheidend ist und das in alle Richtungen. Große Namen wie Novomatic und Merkur Gauselmann haben über Jahre mit ihren Spielbankenkonzessionen gut verdient und im Zuge der Krisensituation Hunderte Millionen Euro verloren, wobei noch lange kein Ende in Sicht ist. Gleiches gilt für reine mobil-optimierte Glücksspielangebote. Die Einschränkungen des letzten Jahres zwangen die Menschen auf der ganzen Welt, mehr Zeit zu Hause zu verbringen, was die Nachfrage nach Unterhaltung für unterwegs deutlich reduzierte.

Das bedeutet allerdings nicht, dass zu Hause automatisch der Computer benutzt wird. Interessierte Kunden auf der Suche nach Entertainment, die zu Hause festsitzen, entscheiden sich oft trotzdem für mobile Inhalte, da diese immer noch einen zusätzlichen Komfort bieten. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Beschränkungen für das Abrufen von Online-Glücksspielen allmählich gelockert werden, was im regulierten Rahmen neue Kunden in die Live Casinos bringt. Klar ist auch, dass, obwohl vielseitige Angebote für alle möglichen Endgeräte weiterhin wichtig sind, die Zukunft im mobilen Bereich liegt.

Moderne Breitbandinfrastruktur in Schwellenmärkten

In Asien und Südamerika sind die meisten Haushalte zu finden an denen das Computerzeitalter vorbeigelaufen ist. Der Großteil aller Internetnutzer kennt den Zugang ausschließlich über Mobilgeräte. Die Verfügbarkeit eines Breitband-Internetzugangs, der in immer mehr Regionen massiv ausgebaut wird, bringt das schnelle Netz auf diese Mobiltelefone und somit auch den Zugang zum Live Casino. Die Smartphone-Nutzung steigt vor allem in den asiatischen und südamerikanischen Schwellenländern merklich an, weshalb diese Zielregionen für OneTouch geworden sind.

Das Unternehmen hat sich erst kürzlich mit dem bekannten Betreiber Sellatuparley zusammengetan, zusätzlich zu den Partnerschaften, die bereits mit Jazz Gaming Solutions, einem schnell wachsenden regionalen Plattformanbieter, bestehen. Darüber hinaus hat sich der Provider mit Unai Concha Olabarrieta, den ehemaligen LatAm-Manager der Coingaming Group, reichlich Erfahrung für den Markt hinzugeholt. OneTouch versucht es ähnlich wie Pragmatic Play als europäisches Unternehmen mit einer Niederlassung vor Ort und einem örtlichen Management mit der entsprechenden Markterfahrung, was sich positiv auf die Geschäftsentwicklung auswirken wird.

An neuen Spielen hat OneTouch für 2021 noch keine Ankündigungen veröffentlicht, hier wird es wohl, wie wir es von diesem Provider bereits kennen, kurz vorher ein Update geben und die Games gehen online. Ansonsten hat der Anbieter angekündigt, in den kommenden Monaten das Design der besten Live Dealer Spiele zu verbessern, wobei auch technische Änderungen am Back-End vorgenommen werden. Die größte Veränderung wird aber wahrscheinlich in der Neugestaltung des Lobby-Bereichs zu sehen sein, um den Mobil-First-Charakter noch mehr zur Geltung zu bringen.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.