BetGames

BetGames Live Casino feiert 10. Geburtstag! (Bild von BetGames.TV)

Der Live Casino Provider BetGames bleibt oftmals hierzulande unter dem Radar, da Namen wie Evolution, Playtech sowie auch Pragmatic Play den Streaming-Markt beim Glücksspiel prägen. Dabei hat das unscheinbare Studio eine große Fangemeinde hinter sich und ist vor allem unter Spielern, die sowohl Sportwetten als auch am Casinotisch ihr Glück versuchen, einer der Favoriten. Registriert wurde das Unternehmen am 6. Januar 2012 in Litauens Hauptstadt Vilnius durch den bis heut aktiven Vygerdas Jonikas. Seine Rolle als CEO hat es allerdings im vergangenen Jahr abgegeben, um sich mehr auf die Produktentwicklung konzentrieren zu können. Das starke Wachstum verlangt nach voller Konzentration in der verantwortungsvollen geschäftsführenden Position und für diese Aufgabe hat sich BetGames die Dienste von Andreas Körbel gesichert und den Österreicher von Playtech Sports abgeworben.

BetGames Geburtstag mit reichlich Erfahrung

Der Anbieter von Live Dealer Spielen BetGames.TV hat sich mit der Ernennung von Andreas Köberl zum neuen Chief Executive Officer 2021 für die nächste Phase gerüstet, um an internationaler Reichweite zu gewinnen. Köberl ist von Playtech Sports zum Live Casino Studio gewechselt und das sicher nicht ohne Grund. Zuvor hat er maßgeblich zum Aufstieg der Sportwettenmarke HPYBET beigetragen und wahrscheinlich im Blick, dass Live Dealer Spiele ein deutlich größeres Wachstumspotenzial haben als der seit vielen Jahren gehypte Markt der Wettportale.

Durch die Erfahrungswerte im Wettbereich ist er der richtige Mann für BetGames, um das nächste Jahrzehnt in Angriff zu nehmen. Hierbei ist der Softwareanbieter fest entschlossen, mehr Kunden von den Sportwetten an die Spieltische zu locken, die bewusst auf sportliche Ansprüche ausgerichtet sind. Das ist der größte Unterschied zu Marktführern wie Evolution, wo alles in Richtung Spielbank und Gameshow ausgerichtet ist. Die Aufmachung der Studios sowie auch die Setzmöglichkeiten sind anders aufgebaut.

Im BetGames Casino wird vorrangig auf viele Zwischenergebnisse gewettet und weniger das Endresultat in den Fokus gestellt. So lassen sich Wetten wie über und unter auf die nächsten Karten platzieren und teilweise sogar mit Spread. Das spricht in erster Linie den Wettkunden an, der normalerweise auf Fußball, Basketball oder Tennis Wetten platziert. Damit hat sich der Provider über die Jahre seinen Platz erspielen können und bis heute sukzessive an Reichweite hinzugewonnen.

Wie aus einschlägigen Social Media Posts von BetGames hervorgeht, hat sich der Spielentwickler für das Jubiläumsjahr 2022 einiges vorgenommen. Das Unternehmen will eine Reihe echte Branchenneuheiten auf den Markt bringen und das Portfolio entsprechend hochkarätig erweitern. Inwieweit die neue Niederlassung auf Malta für neue BetGames Casino Games genutzt wird, bleibt abzuwarten.

Glückszahl 7 zum Start

Am 6. Januar 2012 gab es die Genehmigung für BetGames Casino Spiele zu streamen und schon am 7. Januar wurde das erste Live Lotto Spiel Lucky 7 übertragen. Mit Lucky 5 und Lucky 6 hat das bewährte Format mit minütlichen Ziehungen von Gewinnzahlen und seinen verschiedenen Wettmöglichkeiten immer noch Bestand. Im Jahr 2013 folgte das bis heute sehr beliebte Tischspiel Bet on Poker. Bet-on-Poker ist ein Live-Spiel mit ähnlichen Regeln und Spielablauf wie das beliebteste Pokerspiel – Texas Hold’em Poker. Der Dealer teilt allerdings zwölf offene Karten an sechs Positionen aus, eine nach der anderen im Uhrzeigersinn, sodass jede Position zwei offene Karten erhält

Später werden fünf Community Cards für das Board offen ausgeteilt. Ziel des Spiels ist es, die beste Fünf-Karten-Kombination aus den aufgedeckten Karten der Positionen und dem Board zu bilden. Die Position oder auch mehrere mit dem höchsten Blatt gewinnen. Ein Unentschieden ist im Spiel möglich, wenn mehr als eine Position die gleiche beste Kombination erreicht hat. Sie können auf ein oder mehrere verfügbare Ergebnisse wetten. Es können Wetten auf eine unbegrenzte Anzahl von Ergebnissen platziert werden. Wetten für die zweite Runde sind möglich, wenn die Karten ausgeteilt und die Quoten aktualisiert werden. Einsätze, die in der vorherigen Wettrunde platziert wurden, haben keinen Einfluss auf die Einsätze in der zweiten Wettrunde.

Wetten der dritten Runde können platziert werden, nachdem der Flop aufgedeckt wurde und die Quoten aktualisiert sind. In der vierten Runde können Wetten platziert werden, nachdem der Turn aufgedeckt wurde und die Quoten aktualisiert worden sind. Schließlich wird der River die fünfte Gemeinschaftskarte ausgeteilt und das Ergebnis ermittelt. Während der einzelnen Phasen im Spiel können Sie beliebig viele Tipps abgeben, was einer Pokerrunde bedeutend mehr Spannung verleiht, als es bei einer klassischen Partie der Fall ist.

Das Spielangebot von BetGames bedient sich weitgehend an bewährten Klassikern und das mit einem ganztägigen Unterhaltungsprogramm. Vom schnellen indischen Kartenspiel Andar Bahar bis Baccarat und Dice Duel wird rund um die Uhr gestreamt.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.