SoftSwiss

Bei Softwiss Casino Partner ist ein starker Anstieg bei der Verwendung von Kryptowährungen zu verzeichnen! (Bild von softswiss.com)

Der Aggregator SoftSwiss gehört zu den führenden Anbietern im Bereich der Online und Live Casinos, die Ihren Kunden auch Kryptowährungen als Zahlungsoptionen anbieten. Der Anstieg an Spielern und Einsätzen mit Coins konnte im Vergleich von Januar bis März in den Jahren 2020 und 2021 um gut ein Fünftel zulegen. Auch beim Spielangebot gibt SoftSwiss einen Einblick in die Umsatzgaranten und hier scheint vor allem das Evolution Live Casino für gute Umsätze zu sorgen, wenn es um Spieleinsätze geht, die mit Kryptowährungen platziert werden. Das bedeutet auch, dass die klassischen FIAT-Währungen rückläufig sind, was bedeutet, der Kunde setzt zunehmend auf die anonymen Aspekte von digitalen Zahlungsmitteln

Bitcoin und Ethereum unter den Top 10 Währungen in Online-Casinos

Schauen wir uns die Verteilung am Markt nach Regionen an, dann ist vor allem Asien, wo die Kryptowährungen immer mehr in Online-Casinos eingesetzt werden. Das liegt wiederum auch daran, dass die strikte Gesetzeslage in vielen Ländern das Glücksspiel im Internet teilweise so generell verbieten. In diesen Regionen ist ein generell starkes Wachstum am Kryptomarkt zu verzeichnen, wobei speziell das Bitcoin Casino längst nicht mehr der einzige Vertreter ist.

Ein Aufsteiger ist definitiv der Coin Ethereum, der erstmals in der Top 10 Liste der SoftSwiss Casinos im ersten Quartal 2021 in Erscheinung getreten ist. Fern der starken Wachstumsmärkte Asiens, wobei Indonesien, Japan und Indien vorweg marschieren, sind aber auch andere Regionen an der Krypto-Rally beteiligt. Lizenzierte Curaçao Online Casinos sind tonangebend im Bereich der Bitcoin Casinos und häufig in Regionen anzutreffen, deren Regulierung der Staat noch nicht selbst regelt.

Lange Zeit war das auch beispielsweise in Deutschland und der Schweiz der Fall. Ob mit Curaçao Lizenz oder Malta Lizenz, die Anbieter fungierten auf einem grauen Markt, da Regierungen sich nicht einigen konnten, wie Online-Glücksspiel zu regulieren ist. Insbesondere Europa konnte hierbei durch EU-weite Grundrechte nie zur Ruhe finden.

SoftSwiss Top 10 Währungen

Top 10 Währungen in SoftSwiss Casino Januar bis März – Vergleich 2020 & 2021 (Bildquelle: softswiss.com)

Der allgemeine Datenschutz-Trend in den westlichen Industrieländern sorgt ebenfalls punktuell für eine Zunahme bei Kryptowährungen im Online-Glücksspiel. Immer wieder werden Zahlungsanbieter abgemahnt Transaktionen mit Glücksspielunternehmen nicht vorzunehmen und unter dieser Maßgabe sind Kryptowährungen die optimale Alternative.

SoftSwiss verzeichnet starken Anstieg an Krypto-Einsätzen im März

In Bezug auf die führenden Kryptowährungen im Rahmen der SoftSwiss Game Aggregator Partner gibt es leichte Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. Wie bereits erwähnt ist Ethereum stärker präsent und konnte den Anteil verdoppeln, was einen Gesamtwert aller Einsätze von 10 Prozent entspricht, die mit Kryptowährungen getätigt wurden. Der Bitcoin bleibt jedoch unangefochten an der Spitze als der beliebteste Coin, gut 83 Prozent der Einsätze wurden per BTC platziert. Damit decken Ethereum und Bitcoin 93 Prozent unter den digitalen Währungen ab.

Auf Länderebene beweist Indien die steigende Popularität von Ethereum am deutlichsten, wo die Kryptowährung schließlich gegen Ende des ersten Quartals 2021 die am meisten zum Einsatz gekommen ist. Alle anderen Regionen zeigen eine überwiegende Vorliebe für Bitcoins. Der Umsatzanstieg bei den Kryptowährungen ist erstaunlich, während im März 2020 rund 62,2 Millionen Euro in Coins eingesetzt wurden, so steht im März 2021 bereits ein Umsatz von 163,73 Millionen Euro zu Buche. Erstaunlicherweise zeigen die Monate Januar und Februar nur einen minimalen Anstieg.

Bruttospielerträge in SoftSwiss Casinos

Bruttospielerträge in SoftSwiss Casinos Januar bis März – Vergleich 2020 & 2021 (Bildquelle: softswiss.com)

Auch andere Coins konnten zulegen, so hat die Kryptowährung DOGE zum Beispiel gegenüber dem Vorjahr den Einsatzanteil unter den Kryptos verdreifachen können und nimmt mittlerweile 1,5 Prozent unter den Krypto-Transaktionen ein. Normale Fiat-Währungen haben im Vergleichszeitraum zum Vorjahr sogar einen Rückgang von rund 20 Prozent zu verzeichnen, damit machen die regulären Landeswährungen in SoftSwiss Casino nur noch einen Umsatzanteil von 74 Prozent aus.

Live Online Spiele erzielen hohe Nachfrage

Die starke Marktposition von SoftSwiss in Asien führt auch dazu, dass die Live Casino Spiele hoch im Kurs stehen. Nicht die Slots, sondern Tischspiele werden mit Kryptowährungen mehr gespielt. Hierbei führt unter den beiden gelisteten Providern für Live Dealer Evolution vor Pragmatic Play, die beide Tische im Programm haben, die für Kryptowährungen ausgelegt sind. Pragmatic Play hat als einer in Curaco seit vielen Jahren lizenzierten Provider ohnehin ein umfangreiches Spielangebot vorzuweisen, welches auf Spieler zugeschnitten ist, die mit Kryptos online spielen möchten.

Auch wenn Evolution unter allen Gaming-Studios in der Mehrheit der Regionen führt, andere Provider rüsten sich zunehmen für den wachsenden Markt der Krypto Casinos. SoftSwiss berichtet auch, dass die Vorlieben unterschiedlich sind. In Japan gibt es einen sehr hohen Anteil an High Rollern, während in Nordamerika und Europa das Feld ausgeglichen ist und auch Tischspiele im RNG-Bereich nachgefragt werden. In Asien liegt in der Breite das Interesse deutlich mehr bei den Spieltischen mit Live Dealern. Die am meisten gespielten Games mit Kryptowährungen sind Wild Spin Blackjack VIP von Platipus sowie die BGaming Slots Aztec Magic Deluxe und Elvis Frog in Vegas.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.